28.01.13 17:25 Uhr
 83
 

Fußball: Mali zwischen Krieg und Fußball

Mali steht beim Afrika Cup vor einer Zerreißprobe. Auf der einen Seite sind sie mit den Gedanken bei ihren Familien, auf der anderen Seite erwartet das Land von ihren Helden den Titel.

Kapitän Seydou Keita sagte: "Wir wollen unseren Landsleuten Glück und Hoffnung geben."

Eigentlich wird immer gesagt, dass in solchen Zeiten etwas anderes wichtig ist als Fußball. Doch nicht so in Mali. Im fußballverrückten Süden des Landes sitzen selbst wenn gerade ein Krieg im Land herrscht, die Leute vor dem Fernseher und feuern ihr Team an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Krieg, Mali, Afrika-Cup
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?