28.01.13 17:11 Uhr
 1.378
 

Heftiger Aufpreis: Neuer Golf jetzt auch mit Allradantrieb zu haben

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen bietet den neuen Golf ab sofort optional auch mit Allradantrieb an.

Dieser traditionell 4Motion genannte Allradantrieb ist für die beiden Diesel-Versionen mit 105 und 150 PS zu haben.

Dieses Extra lässt sich Volkswagen mit nicht ganz billigen 1.800 Euro vergüten. Die Verbrauche sollen 4,5 bzw. 4,7 Liter betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Golf, VW Golf, Allradantrieb, Aufpreis
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 17:13 Uhr von johannes1312
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Heftig" Dachte schon das wäre eine neue Wortschöpfung der BILD.
Kommentar ansehen
28.01.2013 17:30 Uhr von Lucianus
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde 1800 Euro für ne Zusätzlich angetriebene Achse, incl. Differentialsperre etc. nicht gerade "Heftigen Aufpreis" nennen.

Eigentlich eher im Gegenteil ....


PS. In der Quelle wird das Wort "Heftig" auch kein Stück erwähnt.. vielleicht, weil es kein "heftiger" Aufpreis ist?!

[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 18:01 Uhr von reisecamper
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Sicher ist sicher, Allrad für mich ein muss !!
Kommentar ansehen
28.01.2013 18:35 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür bekommt man wenigstens mehr Technik und Allradantrieb.

Viel heftiger finde ich es, wie sich manche Autohersteller 10-20 PS mehr vergüten lassen.

Die im Prinzip nur mit einem anderen Steuergerät, bzw anderer Software erreicht werden...
Kommentar ansehen
28.01.2013 19:06 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
geil^^ aber so teuer wär ja der aufpreis nun nicht gerade gegen so manch andere extras^^

ich würde den kaufen da man im winter auch besser durchkommt da die kraftverteilung besser ist
Kommentar ansehen
29.01.2013 08:56 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wer Allrad brauch holt sich nen Lada Niva und keinen Golf mit Pseudo Allrad...

Viskoskupplungen ersetzen halt keine richtigen Torsen-Diffs mit Sperren...
Kommentar ansehen
29.01.2013 12:21 Uhr von klartext4u
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch nichtmal richtiges allrad, genau so wenig wie beim audi s3
Kommentar ansehen
29.01.2013 12:39 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich schon lese "Die Verbrauche sollen 4,5 bzw. 4,7 Liter betragen."... *heftiger* Autorenfail. Im Deutschunterricht wohl nicht aufgepasst.
Kommentar ansehen
05.02.2013 14:29 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pseudo Allrad ? Das war wohl mal .. der Golf hat die neuste Haldex Generation an Bord (ähnlich X-Drive) und bestimmt kein "pseudo" Alldrad sondern ein intelligentes Allradsystem.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?