28.01.13 16:49 Uhr
 139
 

Chevrolet-Fahrerin wird bei Verkehrsunfall in der Dresdner Heide verletzt

Am heutigen Montagmorgen ereignete sich auf der Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Chevrolet Lacetti und einem Audi A5.

In einer Linkskurve kam der Chevrolet von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Audi A5 zusammen, wodurch der Chevrolet in den Straßengraben geschleudert wurde und mit dem Heck gegen einen Baum prallte.

Während der Audi-Fahrer den Unfall unverletzt überstand, musste die mutmaßliche Unfallverursacherin mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankenhaus, Verkehrsunfall, Chevrolet, Heide, Audi A5
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 17:11 Uhr von johannes1312
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Ein Chevy und ein 2-takter mit Rasenmähermotor ist natürlich schon ein gewaltiger Unterschied.
Besser wäre es gewesen, man hätte die Bürger in den neuen Bundesländern erstmal zur Fahrschule geschickt.

[ nachträglich editiert von johannes1312 ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 20:21 Uhr von Nox-Mortis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frontal, lol... Beim Audi ist der rechte Scheinwerfer hin.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?