28.01.13 16:21 Uhr
 481
 

Hamas bildet scheinbar Kindersoldaten aus

Die Hamas betreibt, für Kinder und Jugendliche, militärische Ausbildungslager im Gazastreifen. Dort werden unter anderem Kurse in Kampftaktiken gegeben. Einen solchen Kurs haben jüngst 3.000 Kinder und Jugendliche abgeschlossen.

Auch sollen weitere Akademien gebaut werden, in denen die Kinder und Jugendliche unterrichtet werden sollen. So kündigte der "Ministerpräsident" der Hamas Hanije an, dass bald weitere Akademien für bis zu 10.000 Kinder und Jugendliche zur Verfügung stehen sollen.

Die Kinder sollen dort auf die "Phase der Befreiung Palästinas" vorbereitet werden. Und für ein Palästina "vom Meer bis zum Fluss" kämpfen. Ein Absolvent eines solchen Kurses sagte: "Mein Offizier hat mir die Werte von Mut, Opfer und die Liebe zum Dschihad beigebracht sowie einige Kampftaktiken".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Herribert_King
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamas, Ausbildung, Palästina, Kindersoldat
Quelle: haolam.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 16:21 Uhr von Herribert_King
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
In der News auf Haolam sind auch zwei Video zu sehen, wie die Hamas ihre eigenen Kinder indoktriniert und zu Terroristen erzieht. Außerdem ein Video in dem man sieht wie Hamas Kämpfer ihre Kinder, Frauen und Zivilisten als menschliche Schutzschilde benutzt.
Kommentar ansehen
28.01.2013 16:24 Uhr von Destkal
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Terroristen machen halt Terroristenkrams.
Kommentar ansehen
28.01.2013 16:35 Uhr von Herribert_King
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
28.01.2013 16:33 Uhr von erw

Du darfst gerne auf den Inhalt der News eingehen.


PS: Warum der Checker in die Überschrifft ein "scheinbar" gebastelt hat, erschließt sich mir nicht, schließlich sind das alles Eigenaussagen der Hamas und keine behauptungen von dritte..
Kommentar ansehen
28.01.2013 16:39 Uhr von S8472
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
scheinbar / anscheinend.
Da steht scheinbar, also brauchen wir uns ja keine Sorgen zu machen.
Kommentar ansehen
28.01.2013 16:51 Uhr von architeutes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der Kleine wüsste das er seine eigene Grabrede hält ,wäre er sicher nicht so überzeugt davon.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 16:56 Uhr von Herribert_King
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
28.01.2013 16:50 Uhr von Abendstuhl

Das was du meinst sind wohl eher Bootcamps die den Zweck haben die Kinder auf dem Pfad der Tugend zurück zu bringen und nicht das jüdische Volk auszulöschen!
Kommentar ansehen
28.01.2013 17:12 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachwuchs ausbilden. Hüben wie drüben. So machen das Terroristen und alle anderen mehr oder minder Radikale. Schlimm, aber Tatsache.
Kommentar ansehen
28.01.2013 17:44 Uhr von Zako123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
In den USA werden auch kleine Kinder mit auf den Schießplatz genommen, damit sie lernen mit Schusswaffen umzugehen.
Kommentar ansehen
28.01.2013 17:47 Uhr von Herribert_King
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
28.01.2013 17:30 Uhr von trara123456789

Klar zweifelst du an der News, habe ich gar nicht anders erwartet. Trotzdem: Es sind Hamas eigene Aussagen!

Edit: Du würdest das noch nichtmal glauben wenn du die Terrorcamps mit eigenen Augen sehen würdest.

PS: Es gibt genug Videos und Bilder von den Camps, auch in der Quelle, angefertigt von Hamas.

[ nachträglich editiert von Herribert_King ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 17:59 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Zako123
"In den USA werden auch kleine Kinder mit auf den Schießplatz genommen ,damit sie lernen mit Schusswaffen umzugehen."
Und das ist nicht in Ordnung , was muß man für ein Vater sein ,seinen Sohn opfern zu wollen ,egal für welche Ideologie ??

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 18:06 Uhr von Herribert_King
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
28.01.2013 18:05 Uhr von trara123456789

Achso.. ja klar.. die Nachricht kam von einer israelischen Quelle.. die Zitate der Hamas auch? Oder die Video? Kamen die auch aus israelischen Quellen?
Kommentar ansehen
28.01.2013 18:10 Uhr von Herribert_King
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@trara

Bitte, andere Quellen:

Times of Israel:

http://www.timesofisrael.com/...

Washington Post:

http://www.washingtontimes.com/...

Yahoo News:
http://news.yahoo.com/...

Na glaubst du es jetzt?

[ nachträglich editiert von Herribert_King ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 18:33 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@benjaminx
"Aber die Kleenen mit der AK aus Pappe sollen die gefährlichsten sein."
Nein ,nicht die Kleinen ,sondern die die sie benutzen.Wozu reden sie überhaupt über Frieden ,wenn sie die Zukunft anders zur Schau stellen .Die Opferrolle wird immer unglaubwürdiger.
Kommentar ansehen
28.01.2013 20:34 Uhr von Lombardie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab nen Vorschlag: Die Videoschnippsel schneiden wir zuasammen, nennen den fertigen Film "Koni 2: Redemption" und die ganze Welt dann so: "Waaas, ham wir ja gar nicht gewusst. Extremisten machen Kindersoldaten? NEEEINN."
Kommentar ansehen
28.01.2013 22:50 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ trara
Gegenfrage: was ist denn für dich neutral? ;)
Ich habe gerade mal geschaut, und es gibt dafür so viele Quellen, dass auch eine dabei sein sollte, die dich überzeugt. Gut, von Al Jazeera habe ich auf Anhieb nichts gefunden, aber man kann eben nicht alles haben :)

Seit wann sind eigentlich Washington Post und Washington Times dasselbe?

[ nachträglich editiert von TheRoadrunner ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 23:39 Uhr von Herribert_King
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
28.01.2013 20:48 Uhr von trara123456789

War klar :D
Nun.. warum gibst du nicht einfach zu das du pro israelisches und contra Hamas nie glauben wirst, selbst wenn du es mit eigenen augen sehen würdest?!

Das wäre wenigstens ehrlich ;)
Kommentar ansehen
29.01.2013 18:15 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ trara
Ich habe genau gelesen - vermutlich genauer als ihr beide.
Ihr bezieht euch nämlich auf die Washington Post, der Link geht aber zur Washington Times. Diese beiden Zeitungen sind, was Geschichte und Zielsetzung angeht, meiner Einschätzung nach ziemlich gegensätzlich.

[ nachträglich editiert von TheRoadrunner ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?