28.01.13 11:22 Uhr
 2.066
 

Iran: Es gab angeblich keine Explosion in einer Atomanlage (Update)

Nachdem am vergangenen Freitag von westlichen Medien sowie von Medien in Israel eine schwere Explosion in der unterirdischen Atomanlage Fordow gemeldet wurde (ShortNews berichtete), äußerte sich jetzt die iranische Regierung zu den Behauptungen.

Dementsprechend kam aus dem Iran sofort eine Widerlegung der Äußerungen zu den Medienberichten über die Atomanlage.

Für Said Schamseddin Bar Brudi,Chef der Atom-Energiebehörde im Iran, sei dies nur "westliche Propaganda". Ähnlich äußerte sich auch der Vorsitzende des Sicherheitskomitees des Parlaments, Alaeddin Borudscherdi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Iran, Explosion, Es, Atomanlage
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen