28.01.13 10:22 Uhr
 948
 

Logitech: Kein Spielkonsolen-Zubehör mehr

Der Konzernchef von Logitech, Bracken Darrell, hat vor kurzem bekannt gegeben, dass wegen des Verlusts von 195 Millionen im dritten Geschäftsquartal die weniger rentablen Produktzweige abgeschafft werden.

Der Umsatz des Schweizer Konzerns brach um 14 Prozent ein, deshalb wird der Rotstift angesetzt.

Das trifft unter anderem das Gaming-Zubehör. Logitech wird keine solchen Produkte mehr herstellen, ob das allseits beliebte Force-Feedback-Lenkrad auch betroffen ist, bleibt bisher noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konzern, Zubehör, Einsparung, Logitech, Gaming-Produkt
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 11:25 Uhr von don_vito_corleone
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Kein Gaming zubehör mehr? Keiner Gamer Tastaturen ,Mäuse oder Gamingheadsets mehr von Logitech? Wers glaubt.
Kommentar ansehen
28.01.2013 11:49 Uhr von Hidden92
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht rein um Konsolenzubehör.
Kommentar ansehen
28.01.2013 12:05 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, dass die Verluste einfahren!

Die Qualität und technische Ausstattung der Geräte (Mäuse und Tastaturen z.B.) haben nachelassen.

Mal funktionieren die Empfänger nicht richtig.
Dann gibt es Funkprobleme in Form von Störungen des W-LAN.
Hinzu immer billigere Verarbeitung (klapprig)
etc....

Logitech macht sich im Laufe der Zeit einfach immer unbeliebter!
Kommentar ansehen
28.01.2013 12:34 Uhr von Fomas
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, Logitechprodukte funktionierten bei mir seither immer tadellos und sind niemals kaputtgegangen.

Aber es handelt sich ja hier eh um Konsolenzubehör, was in der News nicht wirklich gut (außer im Titel) erwähnt wird.

Die PC-Gaming-Sparte sollte für Logitech eigentlich eine der lukrativsten sein.
Kommentar ansehen
28.01.2013 16:50 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum release eine MX518 geholt :D
Die scheiss Maus geht immernoch wie am ersten Tag...

Wer sich Funk Tastatur und Maus holt, hats eh nicht anders verdient :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?