28.01.13 07:55 Uhr
 16.769
 

Dialog zwischen einer Kundin und der Bahn wird auf Facebook zum Renner

Eine 25 Jahre alte Kundin der Bahn machte über Facebook die Bahn darauf aufmerksam, dass sie mit ihr als Kundin in Zukunft nicht mehr rechnen könne. Die junge Frau aus Brandenburg schrieb den Text allerdings so, als ob sie eine langjährige Liebesbeziehung beende.

Das Überraschende passierte. Die Bahn antwortete auf diese Art und Weise des Schreibens der 25-Jährigen so, als ob sie wirklich die Liebesbeziehung der Frau wäre.

Der Dialog, der daraufhin zwischen der Kundin und der Bahn entstand, wurde zum Renner auf Facebook.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Bahn, Renner, Dialog
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 08:46 Uhr von Bono Vox
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Ich find nicht, dass dass ne Nachricht ist, aber es ist das positivste, was ich seit langem von dem Shcuppen gehört habe... Zumindest machts einen sympatischen Eindruck so zu antworten.

-Was Züge nicht pünktlicher und S21 nicht relevanter macht...

[ nachträglich editiert von Bono Vox ]
Kommentar ansehen
28.01.2013 08:52 Uhr von matoro
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2013 09:17 Uhr von Jem110
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
ich finds coool!

Mal ne andere Art!
Kommentar ansehen
28.01.2013 10:37 Uhr von MurrayXVII
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder jemand der damit aufhört sein Leben in vollen Zügen zu genießen XD

Soviel Humor traut man Bahnangestellten garnicht zu.
Kommentar ansehen
28.01.2013 11:24 Uhr von don_vito_corleone
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Und der Text ist nichtmal von ihr selber. Solche Texte gehen schon seit Jahren in der Welt rum. Zuletzt ging sowas glaub ich an einen Auto hersteller. Wieso das jetzt ne News wert sein soll frag ich mich aber schon.
Kommentar ansehen
28.01.2013 11:31 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ist mal eine Witzige Art seinen Frust freundlich abzulassen.

Hier der Post von Franziska.....https://www.facebook.com/...
Kommentar ansehen
28.01.2013 13:27 Uhr von P17244
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hier noch mal zum runterladen
http://de.scribd.com/...
Kommentar ansehen
28.01.2013 17:31 Uhr von TheUnichi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das wird den Facebook-Hatern aber gar nicht gefallen, oh oh

Spaß.........auf Facebook??
Produkt-/Dienstleistungsbewertungen.......auf Facebook??
Und die werden auch noch beantwortet.............auf Facebook???

Sollte am Social vielleicht doch etwas "social" dran sein? Kann gar nicht sein, Facebook ist doch nur zum Datensammeln da, das hat doch gar keinen Zweck und so viele Freunde hat man ja nicht, dass man eine ganze Website dafür bräuchte...
Kommentar ansehen
28.01.2013 18:59 Uhr von Trasher73
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich sag nur *nice* :-)
Kommentar ansehen
28.01.2013 21:14 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhh, vlt. sollte ich in Google mal nach "Viraler Werbung" suchen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?