28.01.13 06:42 Uhr
 729
 

Verliert Syrien bald seinen letzten Verbündeten?

Russland ist einer der letzten großen Verbündeten Syriens. Doch langsam scheint auch Moskau die Geduld mit Staatschef Assad zu verlieren.

Am Rande des Weltwirtschaftsgipfels in Davos fand der russische Regierungschef Medwedew ungewöhnlich deutliche Worte. Assad habe "einen schweren, vielleicht tödlichen Fehler" gemacht, indem er Reformen zu lange hinausgezögert habe.

Auf die Frage, ob Assad einen Machtwechsel überleben werde, meinte Medwedew: "Assads Chancen schwinden mit jedem Tag."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Verlust, Baschar al-Assad, Bündnis
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"
Syrischer Diktator Baschar al-Assad lobt deutsche Flüchtlingsaufnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 10:35 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll man das jetzt verstehen ,läßt Russland Assad fallen ,und warum ?? Wird sich jetzt schon mal eine neue politische Linie mit den "Neuen" zurechtgelegt ?? "Der König ist tot ,es lebe der König". Gestern hab ich es noch nicht recht geglaubt ,aber heute ist es wohl nicht mehr zu bezweifeln ,Assad steht nun alleine, im Chaos des Bürgerkrieges.
Kommentar ansehen
29.01.2013 03:54 Uhr von Allomog
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Assad ist extrem geschwächt. Die meistens Militärs sind bereits übergelaufen, aber einige hardliner stehen noch zu ihm. Deshalb wird dieser Unmensch weitermorden bis zum letzten Blutstropfen (natürlich nicht sein Blut).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"
Syrischer Diktator Baschar al-Assad lobt deutsche Flüchtlingsaufnahme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?