28.01.13 06:32 Uhr
 108
 

EU-Datenschutz trägt zum Wachstum bei

Viviane Reding, für Justizfragen zuständige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, und Alan Shatter, irischer Justizminister, schreiben anlässlich des Internationalen Tages des Datenschutzes über die Reform der europäischen Datenschutzvorschriften.

Durch die vor einem Jahr von einer Europäische Kommission vorgeschlagenen Reformen der europäischen Datenschutzvorschriften zur Anpassung an das 21. Jahrhundert, wurde immer klarer warum aktualisierte Vorschriften vonnöten sind.

Drei Punkte sollen helfen Wachstum und Innovationen zu tätigen. 1. die Kosten sollen gesenkt und die Rechtssicherheit erhöht werden. 2. sollte über die Notwendigkeit von Datenschutzgarantien nachgedacht werden. 3. schaffe man Klarheit für internationale Datentransfers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Iceman_der_Erste
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Minister, Wachstum, Datenschutz
Quelle: futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2013 08:07 Uhr von Delios
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
EU-Datenschutz?
Ist das der der Passagierbewegungen in Europa an die USA übermittelt?
Oder der der sämtliche Kontobewegungen innerhalb von Europa, die über SWIFT gehen, an die USA gemeldet werden?
Kommentar ansehen
28.01.2013 12:16 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das der Datenschutz nicht gut ist wissen wir doch. Aber Ich find das ist Zeit ist mit allgemein gültigen Regelungen in Europa.

@ dungalog

Das die Einwohnermeldeämter die Daten verkaufen ist doch nichts neues, nur das es jetzt offiziell Bekannt ist.
Vor 25 Jahren haben das die Briefträger gemacht und sich so ein zubrot verdient, heute macht es die Stadt oder Gemeinde selber.

@ Delios

Du findest Passagierbewegungen schützenswert ?
Ich kann da kein Geheimnis erkennen, zumal Du die Buchung schon immer in einem mehr oder wenigen Internationalen Buchungssystem durchgeführt wurden.

Das mit den Kontobewegungen sehe Ich genauso wie Du, Aber das ist ja meines wissens schon geändert worden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?