27.01.13 15:54 Uhr
 361
 

Thailand: Wachmann randaliert im Tempel - Er wird vom Geist einer Frau verfolgt

Ein Wachmann aus Thailand wurde völlig wahnsinnig und randalierte in einem Tempel wie ein Irrer, weil er vom Geist einer Frau verfolgt wurde.

Der 45-jährigen Phonsiri Janthamas behauptete, er würde unaufhörlich vom Geist einer Frau im weißen Kleid auf Schritt und Tritt verfolgt.

Im Tempel zerschlug er wohl daher die Spiegeltüren. Die Ursache für seine Geisterscheinung ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Thailand, Geist, Tempel, Wachmann
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 16:02 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@fuxxy
Kommst du dir nicht ein bisserl blöd vor so kindische Kommentare abzugeben?
Kommentar ansehen
27.01.2013 19:05 Uhr von AlessaGillespie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat wohl zuviel Mirrors geschaut...
Kommentar ansehen
27.01.2013 19:30 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Ursache für seine Geisterscheinung ist nicht bekannt."

Eine akute Psychose, wie immer?
Das war nur Glück dass er keine Passanten abgemurkst hat weil er sie für Dämonen hielt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?