27.01.13 15:27 Uhr
 472
 

Autismus: Das Leben mit der Störung

Sie haben Probleme soziale Kontakte zu knüpfen. Auch Mimiken können sie nur schwer erkennen. Eigentlich sind sie nur anders.

Natalie Nabla ist 24 Jahre alt und Studentin. Bei ihr machte es sich schon in der Kindheit bemerkbar. Am liebsten war sie alleine. Wenn dann spielte sie höchstens mal mit Jungs. Außerdem faszinierten sie Lexika.

Durch die Störung bekam sie ein sehr gutes Gefühl für Zahlen. Sie kann problemlos 5.690 mal 337 im Kopf multiplizieren. Für ihr Studium sind diese Fähigkeiten hilfreich, doch einfache Gesichter zu merken fällt ihr schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Mensch, Störung, Syndrom, Alltag, Autismus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten