27.01.13 14:29 Uhr
 3.311
 

Fußball: Beleidigt José Mourinho mit seinen Aussagen die Bundesliga?

Pep Guardiola und José Mourinho sind bekanntermaßen Erzfeinde. Nun stichelt der Real Madrid-Trainer wieder in Richtung des zukünftigen Bayern-Trainers und der Bundesliga.

"Ich will Guardiolas Entscheidung nicht kommentieren. Ich kann nur sagen, dass ich nicht in Deutschland trainieren werde", so Mourinho.

Für José Mourinho sind die besten Ligen Europas in Italien, England und Spanien zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Pep Guardiola, José Mourinho
Quelle: www.saz-aktuell.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Pep Guardiola reagiert pampig auf Niederlagenserie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 14:35 Uhr von inzeparasit
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Wieso ist das so?
Kommentar ansehen
27.01.2013 14:51 Uhr von shmootz
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Peinlich dieser Mann, gehört boykottiert.
Kommentar ansehen
27.01.2013 15:09 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
"Für José Mourinho sind die besten Ligen Europas in Italien, England und Spanien zu finden."

Naja, da hat er irgendwie recht, da gibts schon viele Top-Clubs, aber dafür besitzen wir mehr Ehre und Stolz....wenn ich einige dieser überbezahlten Vögel bei der WM zb sehe, denen müsste man ne Strafe aufbrummen und sie zum Publikum setzen, gerade weill man weiss, dass die mehr können...komisch kommt es dann rüber, wenn es fast in allen Spielen deutlich zu erkennen ist, dass sie keine Leistung bringen :)
Kommentar ansehen
27.01.2013 15:15 Uhr von Lockenpeter
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
auf dem bild grinst der diebisch wie michel friedmann ...
Kommentar ansehen
27.01.2013 16:05 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Psychopath allererste Güte.
Kommentar ansehen
27.01.2013 16:07 Uhr von HappyEnd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
José Mourinho beleidigt jeden um sich herum, selten so einen aroganten Menschen gesehen.
Kommentar ansehen
27.01.2013 16:43 Uhr von Slaydom
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
aus dem Grund verliert Mourhino regelmäßig gegen deutsche Clubs^^
Kommentar ansehen
27.01.2013 17:08 Uhr von Atze2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mourinho wird niemals einen Bundesliga-Klub trainieren.

Die Antwort warum ist einfach.

Weil kein Bundesliga-Klub sein Gehalt zahlen würde. Das könnte man keinem Fan verkaufen. Nicht mal den Bayern-Anhängern (also einem wie mir ^^).

[ nachträglich editiert von Atze2 ]
Kommentar ansehen
27.01.2013 17:21 Uhr von Iruc
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht in der Bundesliga trainieren zu wollen und die Bundesliga "schwach" zu finden sind 2 verschiedene Dinge.

Ich habe vor 2 Tagen erst ein Interview im italienischen fernsehn gesehen, wo er sagte. Er hat mit Real keine Angst vor Inter, AC und ManU. Ihm bereiten Dortmund, Bayern und Barcelona Kopfschmerzen.

So viel zu den Einschätzungen der Ligen, bzw. deren Top Clubs...

[ nachträglich editiert von Iruc ]
Kommentar ansehen
27.01.2013 17:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mourinho sieht die Kohle. Kein deutscher Verein ist so geisteskrank, einem Trainer so ein Gehalt zu bieten. Das ist das Einzige, was die Ligen in Spanien, Italien und England tun. Besseren Fußball gibt es dort nicht unbedingt.
Kommentar ansehen
27.01.2013 18:56 Uhr von Suzaru
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Mourinho hat gesagt das er niemals in einem Land trainieren wird, dessen Sprache er nicht versteht bzw. sprechen kann. Das hat nix mit der Qualität zu tun.

Mann Leute, informiert euch mal vorher....
Scheiß Hetze
Kommentar ansehen
27.01.2013 23:04 Uhr von Klaus W.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@likelove
wat bist du denn für ein Vogel ?
Kommentar ansehen
28.01.2013 01:18 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
>>Die italienische Liga ist tot und nur noch zweitklassig und in der spanischen gibt es 4 Teams und der Rest besteht nur aus Punktelieferanten>>

@BastB: Besser kann man´s net auf den Punkt bringen. Italiens Fußball kackt gewaltig ab,

Mourinho hatte mal das Glück, dass Bayern gegen Inter im Finale verkackte.
Hätte Bayern seine 2 Vize-Plätze in Titel verwandelt, würde jeder die Bundesliga noch stärker einschätzen.
Kommentar ansehen
28.01.2013 02:10 Uhr von Misuke
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
diese Ligen sind für ihn halt nur toll weil es da genug wahnsinnige gibt die diesen überbezahlten lackaffen aushalten könnten
Kommentar ansehen
28.01.2013 10:08 Uhr von saber_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@no_trespassing

mourinho hat aber mit inter gegen bayern gewonnen!


und wie oft haben italienische mannschaften im letzten jahrzehnt die championsleague gewonnen? und wie oft deutsche?


und nicht zu vergessen: 13 championsleague (bzw europapokale der landesmeister) gingen nach spanien, 12 nach england und italien... und 6 nach deutschland....


die bundesliga ist aber zweifelsohne die ausgeglichenste liga... aber deswegen sind die anderen nicht etwa schlechter....
Kommentar ansehen
28.01.2013 10:14 Uhr von Selle
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja deswegen war der Mourinho mit Real auch so erfolgreich letztes Jahr gegen Bayern und dieses Jahr gegen BVB ! LOL

Er ist ein guter Trainer, macht sich aber langsam ziemlich lächerlich!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Pep Guardiola reagiert pampig auf Niederlagenserie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?