27.01.13 13:49 Uhr
 1.205
 

Nazi-Schätze immer noch in deutschen Museen

In Deutschland befinden sich noch Tausende von Kunstgegenständen, welche die Nazis im Krieg zusammengerafft haben.

Der "Spiegel" hat nun Nachforschungen angestellt, und hat dabei erschreckendes herausgefunden. Er fand die Uhr von Eva Braun und mehrere Stücke von Hermann Göring in den deutschen Museen.

Die Regierung in Deutschland forciert die Katalogisierung von Kunstgegenständen nach 1933, um deren Herkunft heraus zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Nazi, Uhr, Beute
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 14:21 Uhr von Ganker
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich auch so. Ist doch gut wenn viele der "Nazi-Kunstgegenstände" in Museen sind. Besser als bei irgendeinem "alten Nazi" der sie Zuhause bunkert oder auf dem Schwarzmarkt verkauft.
Kommentar ansehen
27.01.2013 22:41 Uhr von FallofIdeals
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"... erschreckendes herausgefunden ... fand ... in deutschen Museen."

Und was ist daran erschreckend? Findet sich auch genug deutscher Kram aus der Zeit im Ausland geschweigedenn auf ebay.com etc.

[ nachträglich editiert von FallofIdeals ]
Kommentar ansehen
27.01.2013 23:34 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na vielleicht steht ja das Bernsteinzimmer auch noch eingepackt in irgendeinem Museeum, und die sind nur noch
nicht dazu gekommen es auszupacken ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?