27.01.13 13:23 Uhr
 454
 

Russland: "Mafia-Krönung" verhindert

In Russland wurde der Mafiaboss getötet. Die führenden Köpfe der Mafia aus Russland und Weißrussland wollten nun einen neuen Anführer "krönen".

Das verhinderte die russische Polizei, indem sie das Zusammentreffen stürmte. Sie nahm dabei 23 Personen fest.

Die gefangenen Personen sollen die führenden Köpfe der Mafia in Russland und Weißrussland sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Russland, Moskau, Mafia, Krönung
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 15:10 Uhr von mayan999
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
die "führenden köpfe" sind immer ganz andere. jeder mafia-clan muss sich den sanktionen des staates beugen.

wenn das nicht geschieht, rollen köpfe. so ist es immer gewesen und so wird es auch bleiben, solange man nicht die gesetze ändert.

das "globale" system hat rechtslücken, die genau dazu da sind, um die mafiaclans ihre tägliche arbeit machen zu lassen. ändert man die gesetze, haben drogen und kindersexmafia u.ä. keine grundlage mehr. solange die gesetze nicht geändert werden, wirds schwer sein, den verbrechenssumpf aus korruption(in polizei & politik & wirtschaft) und menschenhandel(mafia) aufzudecken.
Kommentar ansehen
27.01.2013 16:52 Uhr von mayan999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@feingeist
ja hast mich falsch verstanden. natürlich sind staat und mafia "eins". ungefähr so wie bildungsystem und staat.

ganz konkret kann man sagen, mafia=organisierte kriminalität mischt ÜBERALL in der gesellschaft(in allen schichten) maßgeblich mit und ist somit nunmal bestandteil des staates.

nur gibt es auch hier wieder eine hierarchie, die dementsprechend aufgebaut ist, dass mafia immer schön kräftig an den nippeln "des volkskörpers" saugen darf, solange die schattenregierung darüber wacht.

die mafia muss sich damit abfinden, (nur) ein etwas größeres rädchen im getriebe zu sein, dh. niemals absolute macht beanspruchen zu dürfen.

selbst der größte mafiaboss muss sich gewissen "kreisen" beugen, genauso sowie putin, obama, merkel und co.

selbst rothschild, rockefeller and friends müssen sich dem willen "des auges" beugen.

und wer "das auge" ist, wissen wahrscheinlich nichtmal die ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2013 17:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht irgendein Mafia-Boss....DER Mafiaboss....
Kommentar ansehen
27.01.2013 17:49 Uhr von Again
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@mayan999:
" ändert man die gesetze, haben drogen und kindersexmafia u.ä. keine grundlage mehr."
Ernsthaft? Erklär doch mal wie man die Gesetze ändern soll um organisiertes Verbrechen zu verhindern! Böse sein verbieten=
Kommentar ansehen
27.01.2013 18:13 Uhr von mayan999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@again
zunächst müssen politiker psychologische gutachten vorweisen können, aus denen hervorgeht, dass sie keine narzistischen egomanen sind, die gerne die ärsche anderer lecken, um einen kleinen teil des kuchens abzubekommen.

dann müsste das bildungssystem reformiert werden. es muss 1-2 pflichtjahre an weiterbildung für JEDEN erwachsenen (politiker, polizisten, lehrer, anwälte usw.) geben. in dieser weiterbildung wird dann achtsamkeit und mitgefühl TRAINIERT - ungefähr so wie im tibetischen kloster,- nur kulturgerechter eben.
faule opportune sesselpupser werden dann GANZ schnell merken, wie der hase läuft ;-) und letzlich ist dann auch ihnen selbst geholfen. so wird der (unnatürliche/künstliche) egoismus gedämpft und langsam abgeschafft werden können. ANDERS gehts nicht.

dadurch schafft man eine grundlage die es ermöglicht, kriminelle machenschaften viel schneller zu erkennen/entlarven und langsam auszuschalten. UND DANN kann man bessere gesetzte gegen menschenhandel/
moderne u. alte sklaverei schaffen.

solange jeder auf seinen eigenen vorteil bedacht ist, wird quasi jeder normalbüttel, andere fremde menschen in gewissen bereichen als konkurrenten/gegner betrachten und kartellbildung betreiben. dieses denken verlagert sich dann nur. auf gruppen usw. der klassenkampf ist nur die konsequenz dieses künstlichen ego-wahns.

dieses denken MUSS abgewöhnt werden. anders gehts nicht.


aber wir können auch gerne DEINE variante versuchen, die da wäre ? alles so laufen lassen, weils am ende hoffentlich gut geht ? "einfach mal vertrauen, dass der mensch von selbst sein verhalten ändert" ?

[ nachträglich editiert von mayan999 ]
Kommentar ansehen
30.01.2013 21:59 Uhr von Again
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mayan999:
"zunächst müssen politiker psychologische gutachten vorweisen können, aus denen hervorgeht, dass sie keine narzistischen egomanen sind, die gerne die ärsche anderer lecken, um einen kleinen teil des kuchens abzubekommen. "
Aha. Schonmal eine gute Frage wie man so ein Gutachten erstellen soll, aber okay.

" in dieser weiterbildung wird dann achtsamkeit und mitgefühl TRAINIERT"
Mitgefühl trainieren? Und das geht?

"dadurch schafft man eine grundlage die es ermöglicht, kriminelle machenschaften viel schneller zu erkennen/entlarven und langsam auszuschalten."
Jetzt sind alle auf Mitgefühl trainiert und wir haben keine gemeinen Politiker mehr. Aber werden dadurch kriminelle Machenschaften besser entlarvt? Ich schätze mal, dass du dir selber Mitgefühl zuschreibst. Wie viele organsierte Banden hast du schon entlarvt?

"UND DANN kann man bessere gesetzte gegen menschenhandel/
Warum kann man das jetzt nicht?

"aber wir können auch gerne DEINE variante versuchen, die da wäre ?"
Ich behaupte mal, dass man gegen Windmühlen kämpft. Wenn der Mensch Freiheiten hat, kann er sie eben auch zum negativen nutzen. Wird sich imho nicht vermeiden lassen. Es wird wohl immer eine Grundlage für organisiertes Verbrechen geben, welches sich dann ausnutzen lässt.

Wenn du alle Leute auf supi viel Mitgefühl trainierst, werden eben ein paar genau das aunutzen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?