27.01.13 10:46 Uhr
 286
 

Dortmund: Frau bringt Müll raus- Von Kriminellen Goldkette geklaut

Als eine 60-jährige Dortmunderin ihren Müll zur Mülltonne bringen wollte, wurde sie Opfer eines Überfalls. Als die Frau gegen zehn Uhr aus ihrem Haus kam, hielt ein PKW mit drei Insassen vor ihrer Hauseinfahrt an.

Einer der drei Personen versuchte die Frau in ein Gespräch zu verwickeln und riss der Frau dabei ihre Goldkette von Hals. Dann flüchteten die drei mit ihrem PKW. Die alte Dame, die sich Teile des Kennzeichens merken konnte, verständigte die Polizei.

Der Polizei gelang es, den Wagen später zu stoppen. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich heraus, dass mit dem Wagen Tage zuvor ein Tankbetrug begangen wurde. Die Insassen waren bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen. Die Rumänen sind ohne festen Wohnsitz in Deutschland.


WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Dortmund, Müll
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 15:10 Uhr von Sonny61
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer Goldketten hat lässt den Müll rausbringen! :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?