27.01.13 10:10 Uhr
 13.860
 

Leichnam außerirdischer Herkunft? Forscher veröffentlichen neue Informationen

Ein Team aus Wissenschaftlern ist angeblich, laut dem US-amerikanische Mediziner und UFO-Forscher Dr. Steven Greer, seit August des vergangenen Jahres im Besitz eines Leichnams, der eventuell von einem Außerirdischen stammt.

Der Leichnam wurde von Wissenschaftlern medizinisch sowie auch genetisch untersucht. Den Bericht dieser Untersuchungen hat Steven Greer nun vor zwei Tagen auf den Tisch bekommen.

Laut dem Bericht geht hervor, dass das nur 15 Zentimeter große fünf bis sieben Jahren alte Wesen weder einen genetischen Defekt aufweist, noch dass es sich um eine Fehlgeburt oder um eine abgebrochene Geburt handelt. Auch einen Schwangerschaftsabbruch schließen die Forscher aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Leichnam, Herkunft
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 10:44 Uhr von Riddip
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
In Deutschland haben wir etwas das man den Genitiv nennt, darf man auch benutzen hab ich gehört... -.-
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:31 Uhr von jjbgood
 
+41 | -2
 
ANZEIGEN
sind das die gleichen forscher die den big foot gefangen haben?
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:33 Uhr von kamikaze74
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
"noch dass es sich um eine Fehlgeburt oder um Fehlgeburt handelt"

Kann mir mal jemand bitte diesen Satz erklären?
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:33 Uhr von georgygx
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"noch dass es sich um eine Fehlgeburt oder um Fehlgeburt handelt"


aha
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:39 Uhr von KingPiKe
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Stellt euch mal vor, es wäre eien Fehlgeburt, oder gar eine Fehlgeburt gewesen...
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:40 Uhr von gsxacl
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Man sollte bei Shortnews eine weitere Kategorie namens Grenzwissenschaften einrichten...
Kommentar ansehen
27.01.2013 12:19 Uhr von readerlol
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
eine weitere werbung für diesen kaputten doktor greer.... wenn seine donation auf der website wirklich stimmen und die leute ihm soviel kohle in den arsch geblasen haben is klar das da mal wieder n bisschen futter kommen muss...
Kommentar ansehen
27.01.2013 12:54 Uhr von stekemest
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Erst das Unterwasser-UFO, dann der Bigfoot und jetzt eine Außerirdischen-Leiche... was kommt als nächstes? Zombie-Elvis in Texas gesichtet? Das Marsgesicht will eine TV-Ansprache halten? Engländerin leidet an gefährlicher Wolpertinger-Allergie?
Kommentar ansehen
27.01.2013 12:57 Uhr von NRT
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Hochinteressant was hier an sinnlosen ignoranten Kommentaren zu Themen abgegeben werden von denen die Besagten relativ wenig Ahnung haben...

http://www.youtube.com/...

Das etwas vertuscht wird sollte jedem klar sein. Nur zu welchem Zweck?
Zu UNSEREM Schutz?
Kommentar ansehen
27.01.2013 13:21 Uhr von Leeson
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das für ein Deutsch?
"Laut dem Bericht geht hervor..."

Entweder "Laut des Berichts...", hier aber besser
"Aus dem Bericht geht hervor..."
Kommentar ansehen
27.01.2013 13:45 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Fake
Kommentar ansehen
27.01.2013 13:52 Uhr von JensGibolde
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ach, das ist bestimmt nix außerirdisches, sondern nur ein bigfootbaby!
Kommentar ansehen
27.01.2013 13:57 Uhr von Graf_Kox
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen wohl aus dem UFO kommen das in die Nordsee gestürzt ist. Was ist denn nun aus dem BigFoot geworden den Grenzwissenschaftler gefangen haben :)

@Johnny_Speed: Merkste selber ne?
Kommentar ansehen
27.01.2013 14:11 Uhr von Rychveldir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Blödsinn. Und manch arme Leute spenden dem wirklich auch noch Geld? Mein Gott... :(

"Hochinteressant was hier an sinnlosen ignoranten Kommentaren zu Themen abgegeben werden von denen die Besagten relativ wenig Ahnung haben..."

Langweilt dich die Welt wirklich so sehr, wenn du sie nüchtern und sachlich betrachtest, dass du solchem Verschwörungsunfug nachrennen musst?
Kommentar ansehen
27.01.2013 14:18 Uhr von noob2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
15 cm kleine Aliens... sieht einer da den Witz?
Kommentar ansehen
27.01.2013 14:24 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, dass Aliens immer menschlich aussehen müssen.....
Kommentar ansehen
27.01.2013 15:15 Uhr von Again
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny_Speed:
"Aber lieber immer alles in die Lächerlichkeit ziehen, als einfach mal abzuwarten. "
Oder lieber mal keine unausgegorenen Dinge veröffentlichen!
Und wenn man das bei so umstrittenen Themen macht ohne vernünftige Beweise zu haben, muss man mit dem Spott leben.

Natürlich kann das alles echt sein und wir bekommen von den Ufologen bald gesagt "wer zuletzt lacht, lacht am besten", aber ich bin bereit dieses Risiko einzugehen. Also, damit man es mir bald vorhalten kann, wenn es bestätigt wird -> Ich finds lächerlich.
Kommentar ansehen
27.01.2013 17:06 Uhr von Rychveldir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Komisch, dass Aliens immer menschlich aussehen müssen..."

Wenn die Evolution nicht komplett anders Verläuft, dann kann man schon davon ausgehen. Immerhin sind Finger notwendig und ein Aufrechter gang, sodass Gliedmaßen für komplexere Arbeiten frei sind. Das Gehirn und somit der Kopf sind im Verhältnis zum rest relativ groß bei intelligenten Spezies.

Natürlich könnten es vierbeiner mit Fingern sein, die jede komplexe Arbeit nur liegend oder sitzend ausführen können... aber so abwegig ist die Ähnlichkeit mit Menschen nicht, wenn auch sicher nicht so stark wie in Star Trek. Dort geschah es aber eher der Einfachheit halber. Schauspieler können recht leicht ein paar Falten auf die Stirn oder ins Gesicht bekommen, aber zwei neue Beine oder ein zweites andersrum bewegliches Ellbogengelenk sind schon was ganz anderes.
Kommentar ansehen
27.01.2013 18:31 Uhr von Jaqulz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm. wo bleiben denn die Bigfoot fotos? Dauert dass etwas so lange mit Photoshop und Pippappo seriös aussende Bilder zu machen ?
Kommentar ansehen
27.01.2013 19:27 Uhr von machinery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wird hier nicht verraten, wie verwandt die Gene des Fundes mit denen eines Menschen sind ?
Kommentar ansehen
28.01.2013 15:27 Uhr von STN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für das Alien muss die Erde ja der reinste Horror Planet sein. 2m große Wespen, Spinnen so groß wie ein Auto, 150m lange Schlagen....

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?