27.01.13 10:04 Uhr
 8.142
 

"Doppelgänger": Fotograf findet wildfremde Menschen, die wie Zwillinge aussehen

Der kanadische Fotograf Francois Brunelle, der seit eh und je von der Idee des Doppelgängers fasziniert ist, hat sich mit dem Thema in einem spannenden Projekt auseinandergesetzt.

Er hatte überall auf der Welt Menschen fotografiert, die zwar nicht miteinander verwandt sind, aber erstaunliche Ähnlichkeit aufweisen. Angefangen hat Fraicois, der seit 1968 fotografiert, in Nordamerika und hat dann immer weiter nach solchen Paaren gesucht.

Bislang hat er 200 schwarz-weiße Bilder geschossen. Aus dem Projekt sind eine internationale Ausstellung und ein Buch hervorgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Fotograf, Zwillinge, Doppelgänger
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler
Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2013 10:26 Uhr von DonQuijote17
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Durch meinen unsteten Lebenswandel habe ich auch schon in mehreren Städten gelebt. Und immer wieder Doppelgänger meiner/s Familie oder Bekanntenkreises gesehen.

Kann ganz witzige Situationen geben, wenn man völlig überrascht ist, den eigenen Bruder am Bahnhof Wien zu sehen, ihn umarmt und pure Irritation in seinem Gesicht sieht.

Er hat dann aber selber gestaunt, als ich ein Foto des echten Bruders aus der Brieftasche zog und alles erklärte.

Von mir selber gibt´s auch einen. allerdings in London.

Das seltsamste daran ist: Mein Vater hat in den fraglichen Zeiträumen keine Reisen nach Österreich oder England gemacht.

Leonardo da Vinci malte ja tausende Leute aller Schichten, verglich die Gesichtsmasse, um den "goldenen Schnitt" raus zu finden, um ein Abbild Gottes malen zu können. Die Idee ist: Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenebild. Also muss wenn man von allen den Durschnitt nimmt, das Ergebnis sehr nahe an Gott liegen.

Hübsche Idee.

[ nachträglich editiert von DonQuijote17 ]
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:35 Uhr von McK4y
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn jetzt Manche auf den Photos nicht direkt wie Zwillinge aussehen, sehen sie sich definitiv verdammt ähnlich - wahnsinn!
Coole Idee!
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:54 Uhr von killerkalle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir Menschen haben alle Ursprungsfamilien deshalb sehe ich auch andauern Menschen die welchen die ich kenne extrem ähnlich sehen nicht zum verwechseln aber unverkennbar...
Kommentar ansehen
27.01.2013 12:11 Uhr von Sturmfest
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt sogar ne Theorie dass man alle Menschen die man jemals trifft in 7 Kategorien einteilen kann, zumindest von den Äusserlichkeiten

[ nachträglich editiert von Sturmfest ]
Kommentar ansehen
27.01.2013 19:37 Uhr von sbius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das lustige ist, dass bei den doppelgänger die paar-vorlieben Freunde genau ebenso gleich sind!
Kommentar ansehen
28.01.2013 14:30 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und schwestern?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Nach dem Tod ihres Ehemanns ist Céline Dion mit 17 Jahre jüngerem Tänzer liiert
Nino de Angelo nach erneuter Alkoholeskapade: "Mein Leben geht den Bach runter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?