26.01.13 20:55 Uhr
 1.711
 

Alkohol zerstört den Schlafzyklus

Ein Schluck Alkohol vor dem Schlafen gehen kann einem helfen, einzunicken. Dennoch ist Alkohol schädlich für den Schlafzyklus.

Durch das wesentlich schnellere Einschlafen wird nämlich die erste Phase des Schlafs praktisch eliminiert. Damit gehen auch Träume "verloren".

Wenn dauernd eingesetzt, kann Alkohol Schlaflosigkeit verursachen. Außerdem wird dadurch die Atemfähigkeit reduziert, was zum Schnarchen führen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Schlaf, Zyklus
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2013 23:47 Uhr von FrankWendebusch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte man keinen Trinken...
Kommentar ansehen
27.01.2013 00:37 Uhr von perMagna
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"zerstört" ist nicht wirklich der korrekte Terminus... Vielleicht etwas weniger reißerisch: stört oder beeinflusst.
Kommentar ansehen
27.01.2013 01:09 Uhr von RUPI
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Expertenrat - unter der Leitung von Professor David Nutt vom Imperial College London hat Alkohol als schlimmste Droge, noch vor Heroin und Crack, klassifiziert.

Kurzzeitige Schlafstörungen sind noch relativ harmlos gegen andere Störungen/Auswirkungen von Alk.

http://www.drugcom.de/...
Kommentar ansehen
27.01.2013 08:23 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder weiß das ma zum einschlafen auch keinen Alk trinken soll lol. Lieber renn ich nen Kilometer dann pennst genauso gut ein.
Kommentar ansehen
27.01.2013 12:12 Uhr von Ne-La-Ru
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn i besoffen ins Bett gehen nach einer langen Party... Dann träume ich aber wie ein Großer O_o

Aber okay die Dosis macht das Gift und wer regelmäßig säuft... tja der hat noch ganz andere Probleme als nur Schlafstörungen ^^
Kommentar ansehen
27.01.2013 13:40 Uhr von funnymoon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, Jauchegrube, habe mich gerade aus Versehen "verklickt". Das sollte ein "+" für den witzigen Kommentar werden.
Kommentar ansehen
30.01.2013 22:00 Uhr von Der_Rabe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und es liegt nicht etwa an den viertelstündlichen Intervallen, in denen sich der Betroffene jeses Mal über den nahestehenden Eimer beugen muß?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?