26.01.13 18:10 Uhr
 123
 

Dimitris Papalexopoulos: Der letzte griechische Unternehmer beim Weltwirtschaftsforum

Dimitris Papalexopoulos kommt seit 20 Jahren nach Davos zum Weltwirtschaftsforum. Mittlerweile ist er dort der einzige griechische Unternehmer.

Seine Zementfirma ist angeschlagen, trotzdem kommt er nach Davos. Er kommt allerdings nicht wegen des Glamour, vielmehr möchte er eine Chance für sein Land.

Eigentlich wollte er nicht fahren, doch er überzeugt sich selbst, dass die Reise das Geld wert ist. "Ich wohne in einem Drei-Sterne-Hotel und ich bin Economy hierhergeflogen. Das verlange ich schließlich auch von allen meinen Managern."


WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grieche, Unternehmer, Weltwirtschaftsforum
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?