26.01.13 18:10 Uhr
 117
 

Dimitris Papalexopoulos: Der letzte griechische Unternehmer beim Weltwirtschaftsforum

Dimitris Papalexopoulos kommt seit 20 Jahren nach Davos zum Weltwirtschaftsforum. Mittlerweile ist er dort der einzige griechische Unternehmer.

Seine Zementfirma ist angeschlagen, trotzdem kommt er nach Davos. Er kommt allerdings nicht wegen des Glamour, vielmehr möchte er eine Chance für sein Land.

Eigentlich wollte er nicht fahren, doch er überzeugt sich selbst, dass die Reise das Geld wert ist. "Ich wohne in einem Drei-Sterne-Hotel und ich bin Economy hierhergeflogen. Das verlange ich schließlich auch von allen meinen Managern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grieche, Unternehmer, Weltwirtschaftsforum
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?