26.01.13 16:27 Uhr
 384
 

Immobilienportal verkauft Iglu für eine Million britische Pfund

Auf dem britischen Immobilienportal "rightmove.co.uk" wurde ein exklusives Verkaufsobjekt als "Einzelhaus" für eine Million britische Pfund angeboten. Es handelt sich um einen Iglu in schöner grüner Umgebung mit weitläufiger Freifläche.

Beschreibung: "Zeitgenössischer´offener Grundriss´ - Komfort mit einer minimalistischen und erfrischend kühlen Atmosphäre. Herrliche Gewölbedecke. Weiterer Spielraum für Aus- und Anbauten vorhanden (vorbehaltlich hierfür erforderliches Einverständnis and Wetterkonditionen)."

Jedoch warnt der Immobilien-Verkäufer Richard Harding: "Für den Januar eingefrorener Preis! Beschränkte Verfügbarkeit und wahrscheinlich wird das Objekt schnell weg sein. Mit dieser originellen Aktion wollten Richard Hardings Estate Agents für kältegebeutelte Obdachlose sammeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pfund, Obdachloser, Iglu, Immobilienportal
Quelle: www.digitalspy.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2013 17:38 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist irgendwie schon eine witzige und sehr treffende Bezeichnung :D

Zwar ist das Iglu (sofern es wirklich in unseren Breitengraden stehen sollte) irgendwann weg(geschmolzen), aber dennoch genial.

Was mich aber interessieren würde ist die Liegenschaft zu der "Wohnung".
Wenn es ein wirklich großes Grundstück beinhaltet, kann das Grundstück alleine schon die 1Mio Pfund wert sein.

Sollte es dies nicht sein, ist es eine wirklich geniale Idee zum Sammeln von "Spendengeldern" für Obdachlose.
Hoffen wir nur, dass sie auch wirklich was davon haben werden!

PS.: Hoffentlich holt sich der Staat nicht zu viel Geld aus in Form von Mehrwertsteuer, und anderen Steuern aus dem Verkaufserlös!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?