26.01.13 15:05 Uhr
 293
 

Tennis: Serena Williams muss für Schläger zertrümmern Geldstrafe bezahlen

Serena Williams hatte bei den Australien Open im verlorenen Spiel gegen die 19-jährige Sloane Stephens einen Wutanfall und schlug ihr Racket kaputt.

Dafür wurde die Wimbledonsiegerin mit einer Strafe von umgerechnet 1.167 Euro belegt.

Allerdings dürfte die Geldbuße für die mehrfache Millionärin, die in ihrer Karriere bis jetzt 31,3 Millionen Euro an Preisgeld einnahm, Peanuts sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Geldstrafe, Schläger, Serena Williams
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/ Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Jelena Wesnina
Tennis/Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Annika Beck
Tennis/French Open: Garbiñe Muguruza gewinnt Endspiel gegen Serena Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/ Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Jelena Wesnina
Tennis/Wimbledon: Serena Williams gewinnt gegen Annika Beck
Tennis/French Open: Garbiñe Muguruza gewinnt Endspiel gegen Serena Williams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?