26.01.13 14:08 Uhr
 1.478
 

Rätselhafter Patient: Luft sammelt sich im Bauch

Ein Brite kommt wegen Schmerzen und Erbrechen ins Krankenhaus. Die Ärzte merken,dass etwas mit dem Darm des Patienten nicht stimmt.

In den Eingeweiden sammelt sich Luft. Die Ärzte fragen sich: Wo kommt diese her?

Den Ärzten fällt auf, der Gallenstein fehlt. Eigentlich sollte er in der Gallenblase liegen. Allerdings liegt er nun im letzten Teil des Dickdarms, dem Sigma. Dadurch kam es zur einer Verstopfung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Patient, Luft, Bauch, Gallenstein
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2013 15:12 Uhr von dahippi
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott, wie schlecht ist denn dieser Artikel geschrieben? Schäm dich.

[ nachträglich editiert von dahippi ]
Kommentar ansehen
26.01.2013 16:01 Uhr von Schoengeist
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
So eine schlechte News habe ich noch nie im Leben gelesen. Da wünscht man sich ja fast, dass sie von Crushial geschrieben worden wäre, dann wäre sie wenigstens besser, auch wenn es wie immer "kurios" und "spektakulär" wäre.
Kommentar ansehen
26.01.2013 16:03 Uhr von perMagna
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News ist ein Armutszeugnis.
Kommentar ansehen
26.01.2013 17:08 Uhr von fraro
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Übt doch Nachsicht mit dem Autor: seit 1 Woche Mitglied und schon 128 News eingeliefert!!!!
Wer will da noch Qualität erwarten?
Kommentar ansehen
26.01.2013 17:14 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Den Ärzten fällt auf, der Gallenstein fehlt. Eigentlich sollte er in der Gallenblase liegen. Allerdings liegt er nun im letzten Teil des Dickdarms, dem Sigma. Dadurch kam es zur einer Verstopfung."

Was ich online gefunden habe, sind die Gallensteine in Relation zu dem normalen Stul recht klein und sollten daher problems ausgeschieden werden.
Warum er also dadurch eine Verstopfung bekam, ist mir etwas rätselhaft.

Wenn nun also wirklich an einer Verstopfung gelitten hat, sind die restlichen Symtome klar.
- Gase, die nicht entweichen können.
- Erbrechen, weil der Verdauungstrakt (Darm) voll ist
- Schmerzen, weil sich sein Darm ausgedehnt hat.

Wo die Luft hergekommen ist.
- Evtl. Verdauungsgase (Fäulnisgase) von den Nahrungsmitteln.
- Überproduktion durch zu starke bakterielle Aktivität.
- Luftaufnahme durch Nahrungsmittelaufnahme
- etc.

Also schlichtweg einfach eine Verstopfung durch ein seeehr seltenes Ereignis gepaart mit den Symptomen.
Kommentar ansehen
26.01.2013 17:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum war das jetzt rätselhaft?
Kommentar ansehen
26.01.2013 19:05 Uhr von Lan93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Woooooooooow...
Kommentar ansehen
26.01.2013 20:58 Uhr von dreichel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine selten schlecht geschriebene News. Das ist weder rätselhaft noch seltsam oder sonst irgendetwas. Diese Erkrankung steht in jedem Medizinbuch als seltene, wenn auch nicht "rätselhafte" Erkrankung. Ich muss gestehen, ich habe mir gleich gedacht, dass es zu einer Perforation der Gallenblase und Fistelbildung zum Darm kam. Wie gesagt, nicht wirklich "rätselhaft", sondern selten. Man muss als Mediziner halt mal überlegen ... Der letzte Teil des Dickdarms ist übrigens das Rektum.

[ nachträglich editiert von dreichel ]
Kommentar ansehen
29.01.2013 06:32 Uhr von McClear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ratet mal, wo der Patient herkommt...

Richtig! England! The Home of seltsame Krankheiten!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?