26.01.13 13:28 Uhr
 2.254
 

England: Frau unterläuft dank SMS eisige Panne

Einer Nachrichtensprecherin unterlief jetzt eine Panne in Birmingham. Die kuriose Aktion wurde auf einer Überwachungskamera festgehalten.

Die Frau ging eine Treppe herunter und schrieb dabei eine SMS auf ihrem Handy, weshalb sie nicht bemerkte, dass sie auf einen frostigen Pool zuging. Laut ihren eigenen Angaben rief ein Mann laut "Stop", jedoch war es da bereits zu spät.

Als die Frau die Augen nach oben richtete, fiel sie bereits ins eisige Wasser. Der 34-jährige Mann eilte heran, um der Frau aus dem Wasser zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Wasser, Panne, SMS
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2013 13:52 Uhr von Daffney
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Handy ist jetzt wohl defekt?
Kommentar ansehen
26.01.2013 14:23 Uhr von hennerjung
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie geht es dem Pool ?
Kommentar ansehen
26.01.2013 16:04 Uhr von perMagna
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist auf so kuriose Weise skurril, dass es an einen Eklat grenzt!
Kommentar ansehen
26.01.2013 20:47 Uhr von dreichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaaaa, wie witzig ... NICHT!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?