26.01.13 12:35 Uhr
 560
 

Netz mit 2 Terabit pro Sekunde: Huawei und Vodafone wollen Test in Deutschland starten

Eigentlich ist Huawei in Deutschland eher als Hersteller kostengünstiger Smartphones bekannt. Das Unternehmen engagiert sich aber auch in Mobilfunknetzen.

Zusammen mit Vodafone will Huawei nun in Deutschland ein Netz testen, welches eine Übertragungsgeschwindigkeit von zwei Terabit pro Sekunde verspricht. Damit könnten zum Beispiel 40 HD-Videos in einer Sekunde aus dem Internet heruntergeladen werden.

Zu Testzwecken soll nun in mittel- und süddeutschen Städten ein Netz aus optischen Fiberglaskabeln geschaffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Test, Netz, Vodafone, Huawei, Übertragungsrate
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 20:15 Uhr von Norbert1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist Huawei in Deutschland eher als Hersteller kostengünstiger Smartphones bekannt.

Der Satz ist leider total falsch.

Huawei ist kein spezieller Hersteller von Smartphones, Handy und UMTS Sticks.

Huawei ist nach Ericssion der zweitgrößte Telekommunikation- und Netzwerkaufrüster der Welt und hat in mehr als 140 Staaten Niederlassungen.

In Deutschland hat Huawei maßgeblich am Aufbau der superschnellen LTE-Funknetze aller deutschen Mobilfunkprovider wie Telekom, O2, Vodafone, E-Plus usw.beteiligt.

Ein der größter deutscher Auftraggeber ist zudem die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, die ihr Mobilfunknetz im süddeutschen Raum komplett auf die Huawei-Technik umstellte (2008 bis 2009).

Smartphones, Handy und UMTS Sticks zählen nur zum Nebengeschäft von Huawei
Kommentar ansehen
01.03.2013 00:26 Uhr von N1ght5talker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu das ganze? Die bekommen es ja nicht einmal hin, für ausreichend Netzabdeckung zu sorgen und bei mir inner Hauptstadt gibt es immer noch Ecken wo ich keinen Empfang habe und das "veraltete" mobile Internet Hsdpa schwankt immer noch jeden Meter in der Leistung. Erstmal sollten die dafür sorgen, das sowas ordentlich läuft, statt so einen Quark zu testen der selbst in 10 Jahren immer noch nicht richtig funzt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?