26.01.13 11:45 Uhr
 223
 

Bochum: Ex-Jugendtrainer erhält 42 Monate Haft, weil er jungen Spieler missbrauchte

Ein 50-jähriger ehemaliger Jugendfußballtrainer muss für 42 Monate hinter Gitter, weil er sich an einem Jungen vergangen hatte.

Das Landgericht Bochum sah es als erwiesen an, dass der alleinstehende Mann im Jahre 2010 einen elf Jahre alten Jungen aus seiner Mannschaft einige Male besonders schwer sexuell missbraucht hatte.

Der 50-Jährige hat bis zuletzt seine Unschuld beteuert.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trainer, Haft, Bochum, Sexueller Missbrauch, Kindesmissbrauch
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2013 11:45 Uhr von angelina2011
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist die Strafe noch viel zu Milde. Der Junge wird sein Leben lang mit dem Trauma umgehen müssen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?