26.01.13 11:38 Uhr
 12.589
 

iPhone 5S: Das sind vermutlich erste echte Infos - so soll es werden

Nach zahlreichen Spekulationen um das iPhone 5S wurde vor Kurzem bekannt, dass das Design des iPhone 5S dem Design des iPhone 5 entsprechen soll. Die Display-Größe bleibt somit bei 4,0 Zoll (ShortNews berichtete).

Jetzt wurden neue Details bekannt, die aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Soll will Apple angeblich einige weitere innovative Neuerungen beim iPhone 5S einführen. Beispielsweise soll der LED-Blitz der Kamera größer werden.

Außerdem soll die Kamera selbst auch besser werden, indem sie dann Fotos mit 13 Megapixeln schießt. Weiterhin soll der Prozessor auch schneller werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Gerücht, Innovation, iPhone 5S
Quelle: www.giga.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2013 11:44 Uhr von smogm
 
+37 | -9
 
ANZEIGEN
Wow wie innovativ...ein LED Blitz.
Das hat doch seit Jahren selbst jedes 99€ Huawei LIDL Phone.

Und dass die Megapixel über die Bildqualität sehr wenig aussagen, sollte inzwischen auch jeder Begriffen haben.
Es kommt viel mehr auf die Größe des eigentlichen Bildsensors an. Je kleiner der ist, desto weniger Photonen müssen sich auf die vielen einzelnen Pixel verteilen...Fazit: Sch**ß Bildquali die digital "retuschiert" wird.
Und da man schließlich keine iPhone im Spiegelreflexkamera-Größe mit sich rumschleppen will, würden 5 Megapixel auch bei weitem für Schnappschüsse ausreichen.
Große Zahlen != besser...

[ nachträglich editiert von smogm ]
Kommentar ansehen
26.01.2013 12:06 Uhr von Finalfreak
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Innovation bedeutet heute wohl bessere Hardware und sonst nix.
Innovativ wäre mal eine eingebaute Mikrowelle oder Beamer :D
Und dann natürlich der Adapter für eine Autobatterie.
Kommentar ansehen
26.01.2013 12:17 Uhr von erw
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
who cares...
Kommentar ansehen
26.01.2013 12:27 Uhr von mymomo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@finalfreak...
also einen eingebauten beamer gibt es bereits... zb das samsung galaxy beam
Kommentar ansehen
26.01.2013 12:39 Uhr von erw
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
kann franz.g nur zustimmen. das wäre nämlich zum ersten mal ein "umschwenken" von der konzernpolitik.
Kommentar ansehen
26.01.2013 13:09 Uhr von buzzensteiner2008
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
WOOOOOOOOOWhttp://WWW Innovationen... HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA... ich kann ech nicht mehr, aber naja, die Trottel werdens kaufen wie immer
Kommentar ansehen
26.01.2013 14:11 Uhr von clixxx
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so schlecht schreiben?! auch auch...
Ich hoffe die ganzen Minus Klicks bewirken hier mal etwas.
Und dann noch solche aussagen. Oh man, ich Leg mich wieder hin. Sollte der Verfasser auch machen.
Kommentar ansehen
26.01.2013 14:33 Uhr von shadow#
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ein schnellerer Prozessor und eine neue Kamera - wie innovativ!
Kommt wieder wenn NFC drin ist.
Kommentar ansehen
26.01.2013 14:56 Uhr von Decment
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dass vom 5 auf das 5S nichts groß verändert wird war ja eigentlich klar.

Wird wenn überhaupt erst beim 6 wieder wirklich was neues geben.
Kommentar ansehen
26.01.2013 16:59 Uhr von mrshumway
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gähn... was nutzen mir 13 MP auf einen Fotochip, der so klein ist, dass man sich damit das Bildrauschen hochpotenziert, sobald das Licht schlechter ist. Dann habe ich lieber 12 oder 10 Megapixel, deren Auflösungsvermögen die meisten Grössen für Fotoprints abdeckt. LED Blitz und schnellerer Prozessor. waaaahnsinn. Ich glaube wenn Apple da nicht DAS one more thing nachreicht, kann man die Apple Aktie bald in der Rubrik "penny stocks" finden. Sieht Cook wirklich nicht Absatzzahlen von Smartphones mit grossen Displays? Ah nein stop: das Display des iPhone 5 ist wohl etwas zu klein, um das erkennen zu können.
Kommentar ansehen
26.01.2013 17:30 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist gar nichts innovativ. Lediglich das Internet und Telefon wurde auf mobile Geräte übertragen. Zwar können sich diese Geräte immer noch etwas verbessern, aber kleiner-machen hat keinen Sinn - und was anderes zum Umsetzen oder mobil-machen gibt es irgendwie nicht.
Es wird richtig schwer etwas neues zu machen.
Kommentar ansehen
26.01.2013 22:31 Uhr von puremind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Wort innovativ taucht in der Quelle kein einziges mal auf...aber bei dem Autor kein Wunder.

Crushial als Haupt News-schreiberling mit seinen Titten und Applebashing sowie Porno-Werbung in den Kommentaren - SN geht den Bach runter.
Kommentar ansehen
27.01.2013 00:45 Uhr von solar74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie die meisten hier doch bereits wissen, die Innovationen von einer Ziffer zu einer Ziffer mit Buchstaben, ist wirklich keine Innovation. Nur leicht verbessert, was nachträglich dann auch auf die Akku-Leistung bemerkbar wird. Und 13 MP und schlechtem Sensors haben die meisten hier recht. Das Bild wird nicht besser, nur verpixelter. Und bei schlechtem Licht oder gar Dunkelheit ist das Bildrauschen dermassen gross, da hilft nicht mal mehr ein LED-Blitz.
Kommentar ansehen
27.01.2013 01:16 Uhr von e3b7c8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Apple kann einfach auf Standard iPhone 5 einer "S" draufkleben. Keiner von Apple-Fanatiker würde was merken. Größte Apple Erfindung ist Steuer für dumme.
Kommentar ansehen
27.01.2013 10:12 Uhr von ChrisXsb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eure bashing Kommentare sind lächerlich. Da behauptet einer was über ein neues iPhone und meint das die neuen Änderungen nicht so solle sind die Hater wedeln sich wieder einen und meinen is klar das keine großen Innovationen dabei sind, is ja Apple. Das es unbewiesene Beahauptingen sind stört euch aber plötzlich nicht. Wäre es eine Samsung News, wäre der Aufschrei groß, dass es nur Gerüchte seinen.

Andere Frage: Was erwartet ihr denn nun noch für neue Innovationen bei Handys? Ausser mehr RAM und CPU/GPU kann mehr mehr kommen und brauchen tut dan das auch nicht. Ich bin gerade vom Samsung SII auf das SIII, aber so tolle neue Sache "überragende" Features gabs dann auch nicht. Callen, Knipsen, SMS, Surfen spielen, ging auch alles mit dem SII: Die neuen Features sind oft nur Spielerei.

cu
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:29 Uhr von raptil75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich versteh eure Apple Schimpferei echt nicht.
"Wow wie innovativ...ein LED Blitz."
Wenn man lesen kann (und verstehen) steht da einen größeren LED Blitz.
"Apple kann einfach auf Standard iPhone 5 einer "S" draufkleben. Keiner von Apple-Fanatiker würde was merken. Größte Apple Erfindung ist Steuer für dumme."
Das zu kritisieren ist Schwachsinn. Ich finde das toll, es wird nur die Hardware "upgedated" das design bleibt.
Samsung machte das ja mit dem Galaxy S2 auch, ein downgrade wie es auslief, und lies sich das voll bezahlen.
Kommentar ansehen
27.01.2013 11:55 Uhr von raptil75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Frau nutzt zb so ein Galaxy Ace. Im Gegensatz zu Apple gehen einige Apps nicht, darum das 24 Stunden Rückgaberecht. Sie kann auch kein Update machen, V2.3 ist Schluss. Angeblich zu alt .... da lache ich, mein Neffe hat ein Iphone 3 mit IOS 6. SD Karte einlegen, ja fein, aber das drecks Handy hat nur einen Speicher von ca 180mb, 140mb gut braucht Android, Facebook drauf, geht nur auf das Handy nicht auf SD, dann schreibt das Handy schon raus "Speicher voll". Wireless ist kommischerweise bei Apple Geräten trotz Kritik viel besser als bei Android Geräten, selbst mein Uralt-Samsung Omnia mit Win 6.0 ist da besser als 3 Geräte (1 Telefon, 1 Tablet, 1 Multimediastick mit Android). Ich nutze Iphone 4 und Ipad 4, mir taugt die Verarbeitung, Design, Funktionalität, sicher hats auch Schwächen (für mich zb. "Daten Mobilität", Bluetooth, ....) genauso wie Samsung - Android.
Und itunes ist schlecht, ja, aber wer Samsung Kies zu installieren versucht hat weiß was richtig schlecht ist.
Kommentar ansehen
27.01.2013 13:49 Uhr von Finalfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@raptil75
Kein Wunder, dass du soviele Probleme hast, das Handy ist nur in der Einstiegsklasse.
Der Vergleich mit dem Omnia Pro hinkt gewaltig!!!
Das Samsung Omnia Pro B7610, war mit Abstand, eins der schlechtesten Handys die ich in meinem Leben besessen habe.
Windows Mobile 6.0 war so dermaßen grottig, mein lieber Schwan, das kann man keinem erzählen.
Das Handy hat ein Reset-Knopf und den braucht man viel zu häufig...
Des Weiteren das Ace mit dem Omnia Pro zu vergleichen ist absurd, da das Omnia Pro ein High End Handy war und auch preislich bei knapp 500€ lag.
Das Ace kostet zur Zeit 150€, damals vielleicht 250€, das ist die Hälfte ...

Also kauf dir mal was anständiges und nicht so einen Müll, dann haste auch deine Freude an Android.
Und da spreche ich aus Erfahrung.
Kommentar ansehen
28.01.2013 12:50 Uhr von raptil75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Finalbreak: ich hatte das Omnia SGH-I900, das war damals top, und Win M 6.0, nun es gab sonst nur das Iphone. Habe aber die Wireless Fuktion verglichen, und die ist bei Android schlecht, selbst beim S2.

S2 benutzt mein Freund, was der immer rumspielt damits halbwegs läuft .... tja Android muss mit vielen verschiedenen Geräten und Herstellern zurechtkommen, IOS nur mit einem.

250€ kauft man bei Samsung Müll .... tja das stimmt leider. Genau wie das S2, ist auch Müll. Besonders mit den G Modell, gleicher Preis, mindere Hardware. http://www.connect.de/...
Kommentar ansehen
02.02.2013 16:34 Uhr von guemue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Das sind VERMUTLICH erste ECHTE Infos - so soll es werden"

Oh Gott - was für ein Titel

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?