25.01.13 22:44 Uhr
 137
 

Fußball/1. Bundesliga: Klarer Heimsieg für Borussia Dortmund

Das Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga konnte Borussia Dortmund für sich entscheiden. Der BVB besiegte den 1. FC Nürnberg mit 3:0 (2:0). 80.100 Besucher waren im Dortmunder Stadion zu Gast.

Schon zur Pause lagen die Dortmunder klar mit 2:0 in Führung. Torschütze war Jakub Blaszczykowski. Der Pole verwandelte in der 18. Minute einen Strafstoß und traf drei Minuten später zum 2:0.

Zwei Minuten vor Ende der Partie erzielte Robert Lewandowski den 3:0-Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, Robert Lewandowski, Heimsieg
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 23:13 Uhr von magnificus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nichts anderes war zu erwarten. Der BVB ist eine Klasse höher, als der FCN. Obwohl es doch Chancen gab, das Spiel interessanter zu gestalten.
Kommentar ansehen
26.01.2013 17:22 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klarer Sieg für Dortmund, keine Frage.

Aber bitte bei der nächsten Fehlentscheidung gegen Dortmund auch mal kurz drüber nachdenken, dass der Elfer vielleicht nicht ganz gerechtfertigt war und scheinbar auch oft genug für Dortmund gepfiffen wird...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?