25.01.13 17:22 Uhr
 173
 

Fußball/Real Madrid: Handy-Nachrichten sollen den Aufstand gegen Jose Mourinho beweisen

Haben die Spieler von Real Madrid gefordert, dass Mourinho gehen soll? Bisher waren es nur Gerüchte. Jetzt sollen Handy-Nachrichten den Beweis bringen.

Während eines Dinners mit Generaldirektor Jose Angel Sanchez, Kapitän Iker Casillas und Abwehrchef Sergio Ramos sollen die Spieler die Entlassung von Mourinho gefordert haben.

"Wir haben über alles gesprochen", heißt es in der Handynachricht, die laut "Marca" von einem der Beteiligten des Dinner stammt: "Generelle Dinge, die Lage in der Umkleidekabine, den Trainer, Bonuszahlungen und dergleichen."


WebReporter: paderlion
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handy, Real Madrid, Aufstand, José Mourinho
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?