25.01.13 15:52 Uhr
 129
 

Man Booker International Prize: Seit acht Jahren erster deutschsprachiger Kandidat

Die Französin Marie NDiaye, der Russe Vladimir Sorokin und der Schweizer Peter Stamm. Dies sind die Kandidaten für den Man Booker International Prize.

Der Schweizer Peter Stamm ist bekannt durch die Bücher "Ungefähre Landschaft", "Sieben Jahre" und den Erzählband "Seerücken".

60.000 Pfund (71.000 Euro) gibt es als Preis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Buch, International, Kandidat
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben