25.01.13 14:46 Uhr
 72
 

Microsoft stagniert - Umsatz und Gewinn bleiben nahezu gleich

Microsoft kommt nicht voran. Der Umsatz des High Tech-Konzerns ist im vierten Quartal des letzten Jahres nur um drei Prozent auf jetzt 21,6 Milliarden Dollar angestiegen. Der Gewinn schrumpfte dagegen um 200 Millionen Dollar auf 7,8 Milliarden Dollar.

Die eher schwache Verbesserung des Umsatzes wiegt schwerer, da man im Windows-Bereich eigentlich ein Umsatzplus von 24 Prozent verzeichnen konnte. Positive Zahlen konnten auch in den Bereichen Server und Tools verzeichnet werden.

Allerdings ist der Umsatz von Office-Produkten um zehn Prozent gesunken. Im Entertainment-Bereich, zu der unter anderem die XBox gehört, ging es umsatztechnisch auch um drei Prozent herunter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Microsoft, Umsatz, Stagnation
Quelle: business.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 14:46 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, ein Gewinn von nahezu acht Milliarden Dollar halte ich für ein außerordentlich gutes Ergebnis. Der Konsolen-, Software- und Tool-Markt ist halt irgendwann gesättigt und die Leute bleiben bei Produkten mit denen sie gut zurecht kommen. Das ist in allen Branchen so. Es kann nicht immer nur Rekordjahre geben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?