25.01.13 12:57 Uhr
 404
 

München: Junger Mann tötet Frau - Mordmotiv Wohnungsnot?

In München hat ein 19-Jähriger eine Frau getötet, mutmaßlich um so an eine Wohnung zu kommen.

Die Polizei geht davon aus, dass dies das Mordmotiv war, denn Täter und Opfer kannten sich nicht. Der Mörder gab bei seiner Vernehmung ebenfalls an, so an eine Wohnung kommen zu wollen.

Einen Raubmord schließt man ebenfalls aus, der Täter wurde nun zu einer psychiatrischen Untersuchung gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, München, Mord, Wohnungsnot
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab