25.01.13 12:50 Uhr
 2.851
 

Karibik-Insel will mit "Warez"-Website die USA bestrafen

Die Regierung in Antigua plant eine Website zu starten, auf der Filme, Musik und Software verkauft wird, ohne das US-Copyright zu beachten. Der Staat geht diesen Schritt, weil es ihnen von den USA verboten wurde, Internet-Glücksspiele anzubieten.

Für die Karibik-Insel war das Glücksspiel im Internet in den letzten Jahren ein sehr lukratives Geschäft, zuletzt arbeiteten fünf Prozent der Einwohner in der Branche.

Das Land hofft mit der Warez-Seite die verloren gegangenen Einnahmen zu kompensieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Website, Insel, Karibik, Warez
Quelle: torrentfreak.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 13:33 Uhr von Jietzo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und die USA lässt das dann einfach so zu? xD
Kommentar ansehen
25.01.2013 14:26 Uhr von shane12627
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Wie können die USA einen souveränen Staat verbieten, Glückspiel anzubieten?
Kommentar ansehen
25.01.2013 15:12 Uhr von a_gentle_user
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
also wenn ich was nciht sehen darf dann verbietet mir das die gema... wenn ein usler was nciht darf dann verbietet USA di quelle?
Kommentar ansehen
25.01.2013 16:09 Uhr von FiesoDuck
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ a_gentle_user

Äähm,
was? wie bitte?
Kommentar ansehen
25.01.2013 16:53 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@FiesoDuck - der @a_gentle_user ist das was mein Nick vermuten lässt. :)
Kommentar ansehen
25.01.2013 18:37 Uhr von Misinformation
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man könnte noch erwähnen, dass diese Aktion von der WTO zugelassen wurde, nachdem Antigua schon 2007 wegen dem Glücksspielverbot erfolgreich gegen die USA geklagt hat, die USA dieses Urteil der WTO aber ignoriert.
Kommentar ansehen
26.01.2013 01:14 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben die USA da zu melden? Was soll das? Wo und was verbieten die denn noch? Mit welchem Recht?
Kommentar ansehen
04.02.2013 15:52 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal, sie haben den Zugang aus Ameria heraus verboten, das ist bei Glückspielseiten wohl relativ einfach.
Kommentar ansehen
27.02.2013 09:32 Uhr von Pixwiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:
"In 2005 the WTO ruled that the US refusal to let Antiguan gambling companies access their market violated free-trade, as domestic companies were allowed to operate freely. In 2007 the WTO went a step further and granted Antigua the right to suspend U.S. copyrights up to $21 million annually."

Ich denke wohl, die dürfen das auch.... ,)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?