25.01.13 12:27 Uhr
 694
 

Brasilien: Bizarres Maskottchen namens "Flamy" soll Brandopfer aufmuntern

"Chaminha" oder "Flamy" ist ein brasilianisches Maskottchen mit Flammengesicht, das Brandopfer aufmuntern oder in Schulen über die Gefahren von Feuer aufklären soll.

Viele Krankenhäuser buchen das Maskottchen inzwischen, doch das durchaus bizarr wirkende Wesen erntet bei der Bevölkerung auch viel Spott.

Die Markteingfirma, die "Flamy" kreiert hat, bekommt besonders ihr Fett weg.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefahr, Brand, Brasilien, Warnung, Spott, Maskottchen
Quelle: www.buzzfeed.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 13:01 Uhr von Skyfish
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Marketingfirma kreiert ein Flammenkostüm namens Flamy das Brandopfer aufheitern soll. Mir fehlen die Worte...
Kommentar ansehen
25.01.2013 13:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Aufklärung in Schulen ist das doch gut getroffen.

Aber einem Brandopfer würd ich die Figur garantiert nicht vorsetzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?