25.01.13 11:52 Uhr
 323
 

Keine Anglizismen: Franzosen haben eigenes Wort für "hashtag" - #motdièse

Die Franzosen meiden bekanntlich Anglizismen und so heißt bei ihnen der Computer "ordinateur" und das Smartphone ist ein "téléphone intelligent".

Nun haben sie auch für den Twitter-"hashtag" ein eigenes Wort gefunden, namlich "mot-dièse". Das Kompositum aus "mot" (französisch für Wort) und "dièse" (Rautezeichen) soll nun auch ins Wörterbuch aufgenommen werden.

Die Twitter-User finden "#motdièse" jedoch ziemlich albern und übergießen die Wortneuschöpfung bereits mit Spott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Frankreich, Twitter, Wort, Hashtag, Anglizismen
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 11:55 Uhr von blabla.
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Danglish oder verenglischung (schönes Wort) hin oder her. Die machen sich doch lächerlich.

P.S. Was ist ein hashtag? :S
Kommentar ansehen
25.01.2013 13:03 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ordinateur ist aber ein schlechtets Beispeil. Das heißt einfach nur Rechner, wie im deutschen auch.

Hashtag würde ich unter Fachbegriff einordnen, daher ist das schon inordnung.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache, oder so ähnlich, kommt ja auch immer mit so tollen Vorschlägen.

Klapprechner statt Laptop etwa.

Haschtag = Rautenzeichen? Doppelkreuzwort?
Kommentar ansehen
26.01.2013 13:11 Uhr von Jarmo1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman: "Die Gesellschaft für deutsche Sprache, oder so ähnlich, kommt ja auch immer mit so tollen Vorschlägen. Klapprechner statt Laptop etwa."

Die meinst vermutlich den Verein Deutsche Sprache (VDS): http://www.vds-ev.de/...

Der gibt u.a. einen Anglizismen-Index mit deutschen Entsprechungen für über 7000 Anglowörtern heraus. Klapprechner lehnt sich an das allbekannte Klapphandy an.

Hashtag ist auch für mich ein Fachbegriff. Fragt sich nur, wielange noch. Denn aus kaum einem anderen Fachgebiet schwappen tagtäglich so viele Anglizismen herein wie aus der Informationstechnologie. Heute noch ein Fachwort, morgen schon in aller Munde. So wird unser IT-Vokabular zunehmend verenglischt und das digitale Prekariat hinkt immer stärker hinterher: http://www.myvideo.de/...

Deshalb halte ich es für richtig, dass die Académie française schon heute einheimische Entsprechungen anbietet wie eben "motdièse" für "hashtag". Ob das Neuwort von der Fachpresse auf- und angenommen wird, steht auf einem anderen Blatt. Es ist ein Vorschlag, der französiche Nutzer daran erinnert, dass auch ein einheimisches Wort für "hashtag" möglich wäre, und vielleicht findet "motdièse" wenigstens als Synonym Eingang den allgemeinen Sprachbegrauch... ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?