25.01.13 11:26 Uhr
 7.821
 

Schnappschuss: Die vielleicht ungewöhnlichste Einfamilienhaus-Siedlung der Welt

Ein kurioser Schnappschuss entstand jetzt in Dadun in China. Darauf zu sehen sind mehrere, scheinbar endlos lange Reihen von gleichen Häusern, dicht an dicht gebaut.

Doch was nach einem Straflager oder einer Kaserne aussieht, ist in Wahrheit eine Einfamilienhaus-Siedlung.

Hier ziehen momentan die ersten Bewohner ein. Und die brauchen ein gutes Gedächtnis, denn alle 1.029 Häuser gleichen sich aufs Haar.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft / Immobilien
Schlagworte: China, Schnappschuss, Siedlung, Einfamilienhaus
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 11:44 Uhr von Lornsen
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
da darfst du nicht besoffen sein.
Kommentar ansehen
25.01.2013 11:46 Uhr von Ruthle
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
...ob ich da mit dem Navy wohl an die richtige Hausnummer komme?? ^^
Kommentar ansehen
25.01.2013 12:10 Uhr von hennerjung
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Ruthle: Ja die NavY findet schon das richtige Haus.
Kommentar ansehen
25.01.2013 12:17 Uhr von Ming-Ming
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Effiziente Bauweise...


LG MiMi
Kommentar ansehen
25.01.2013 12:20 Uhr von Dennis112
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
Macht das Foto nur nicht zu groß sonst sieht man noch was drauf.
Kommentar ansehen
25.01.2013 12:43 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lol, nein hier auch nicht, ratter ratter, auch nicht, mhhhh, na kommt Kinder nur noch 60 Häuser dann sind wir hoffentlich wieder zuhause :D
Kommentar ansehen
25.01.2013 13:13 Uhr von tsunami13
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Und so wie die Chinesen kopieren, haben alle dasselbe Schloss und den gleichen Schlüssel. ;)
Kommentar ansehen
25.01.2013 13:20 Uhr von Phillsen
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Nachricht über ein Bild und dann isses 70x53 Pixel gross?
Alter bei Dir stimmts doch daheim schon nicht...
Kommentar ansehen
25.01.2013 14:06 Uhr von don_vito_corleone
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Und die brauchen ein gutes Gedächtnis, denn alle 1.029 Häuser gleichen sich aufs Haar."

Blödsinn, auch in China haben sie Hausnummern.
Kommentar ansehen
25.01.2013 14:49 Uhr von Lornsen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Bild anklicken und nochmals anklicken, dann habt ihr es
größer.
Kommentar ansehen
25.01.2013 16:48 Uhr von Fatalo0709
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schlüssel passen übrigens auch in jede Haustür...
Kommentar ansehen
25.01.2013 16:57 Uhr von weimargg
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sowas ist asozial, die ghettos der zukunft, wer sowas plant darf in seinem leben nie wieder planen.

sieht aus wie in einer legehennenbatterie
was für menschen sollen da gezüchtet werden?



[ nachträglich editiert von weimargg ]
Kommentar ansehen
25.01.2013 18:18 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm... Nach Blick auf 1200sek.ch, muss ich sagen: gefällt mir irgendwie sogar noch! Die postapokalyptische Stimmung kommt wohl eher von den unbelebten Rohbauten.


In DE wäre wohl so manch einer froh, wenn er aus seiner 1,5-Zimmer Klitsche in der Platte in eine (zugegeben doch arg große) Reihenhaussiedlung ziehen könnte. Ghettoisierung entsteht m.E. erst durch Verwahrlosenlassen der Umgebung durch deren Bewohner. Hier ist zumindest Potential, jede Wohnung hat eine Terasse und/oder Balkon und einen kleinen Garten gibt´s obendrauf. Wenn man bedankt, wie viel in Deutschland für eine Miniparzelle im Schrebergarten geblecht wird, wenn man gute Connections hat und da überhaupt dran kommt ^^.

Sicher ist das nichts für fette Partys, auch werden Nachbarschaftsstreitigkeiten sicher nicht ausbleiben (alleine aufgrund der schieren Anzahl möglicher Bewohner), aber im Großen und ganzen schaut es recht beschau- und familienfreundlich aus. Und nein, ich bin kein Makler.

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
25.01.2013 18:27 Uhr von p-o-d
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider habe ich den blöden Tick, meine Beiträge ausschließlich editiert zum Besten zu geben. Über eventuelle Fehler nachsinnen (oder diese einfach beheben) und sich noch mal klar über den Scheiß werden, den man eben verzapft hat. Leider geht das ja kein zweites mal, daher noch ein Do-do-do-doppelpost.


Wer dieser Siedlung die Individualität abspricht hat Recht aber auch wieder nicht. Die aktuelle Sachlage zeigt die fertiggestellten Rohbauten. Man stelle sich vor, die Häuschen werden nach und nach von Chinesenvölkern bezogen, Hanf- und andere Nutz- und Heilpflanzen in den Vor- und Hintergärten, sowie auf der Sub-Dachterrasse und den Balkonen. Wäscheleinen mit Omas Schlüpfern, blumigen Kleidern und vor Nässe tropfenden T-Shirts. Schreiende, spielende, Kinder in den Straßen, Gassen und Gärten zwischen den Häusern. Auf jeden Fall schöner als Stuttgart (sidekick an den Heimatfreund, T.H. :P)

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
25.01.2013 18:52 Uhr von Neu555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben die Häuser in 2 Jahren gebaut. Den Berliner Flughafen hätten die in einem geschafft, sähe dann eben genauso aus, würde aber vermutlich funktionieren.
Kommentar ansehen
25.01.2013 20:05 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn da einer bei seiner hübschen Nachbarin im Bett landet, hat er eine gute Ausrede!
Kommentar ansehen
25.01.2013 21:12 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Phillsen Alter bist du behindert! Bist du 3 Jahre alt???? Das Bild hat einen Auflösung von 1.161px × 722px

@ weimargg du bist auch nicht viel besser, glaubst du hier in Deutschland sieht es besser aus??

[ nachträglich editiert von LucasXXL ]
Kommentar ansehen
26.01.2013 09:23 Uhr von aberaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor

was daran ist ein schnappschuss?

kennst du überhaupt die bedeutung des wortes "schnappschuss?

na, dann helf ich dir mal. schnappschuss ist etwas wo einer oder eine spontan seine kamera zückt weil sich gerade etwas ereignet.

das was das foto darstellt ist das gegenteil eines schnappschusses. es ist ein geplantes fotos für welches der fotograf oder die fotografin sich extra auf eine bestimmte position begab um einen möglichst perfekten bildausschnitt zu bekommen.

bitte, nur wörter verwenden, deren bedeutung du kennst. danke.
Kommentar ansehen
26.01.2013 10:08 Uhr von Schäff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Siedlung wurde für die ortsansässigen Bauern gebaut, die als Gegenleistung einen Teil ihres Landes (mitsamt ihren Hütten) verkauften, damit dieses Land touristisch erschlossen werden konnte. Die Häuser sind 253 qm groß und vollmöbiliert. Als die Bauern dieses Angebot bekamen kehrten viele weggezogene Familien wieder zurück. Wie begehrt und wie beliebt die Häuser dort sind kann man daran ermessen, dass 80 der 100 ursprünglich als "unvermittelbar" geltenden bäuerischen Junggesellen mit einer Ehefrau in das Haus einzogen.
http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
26.01.2013 12:21 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL
Jep behinderter Dreijähriger. Woran hast dus gemerkt?

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht