24.01.13 18:22 Uhr
 957
 

Justin Bieber "vernaschte" angeblich bekifft Studentin, behielt aber seine Klamotten an

Ein neuer Skandal braut sich um Justin Bieber zusammen, der im Dezember seine damalige Freundin Selena Gomez mit einer Studentin betrogen haben soll.

Nun wurden schmutzige Details der Nacht veröffentlicht, in der der 18-Jährige angeblich stundenlang kiffte und im Rauschzustand eine 22-jährige angehende Krankenschwester sprichwörtlich vernaschte.

Es heißt, er machte sich über ihren nackten Körper her und verwöhnte sie mit sexuellen Praktiken, während er selbst, möglicherweise aus schlechtem Gewissen, seine Klamotten anbehielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Student, Justin Bieber, Selena Gomez, Kiffen
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"
Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2013 00:28 Uhr von Bono Vox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab als Studi auch mal bekifft ne Kommilitonin vernascht. Sie fands gut (gaub ich), ich fands gut (glaub ich) aber in der Zeitung kams nicht...

Soll der Bieber doch nagen wen er will. Ich mein, er wird wohl irgendwann so was wie ein Kerl sein, da fasst man eben auch mal eine Frau an.

[ nachträglich editiert von Bono Vox ]
Kommentar ansehen
25.01.2013 10:29 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Armer, kleiner Junge der nie erwachsen werden wird.
Das nimmt nochmal ein schlimmes Ende.
Kommentar ansehen
25.01.2013 23:31 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auf Schlaftabletten sollte man kein Auto fahren...Was hat er dazu getrunken? Sowas passiert normalerweise unter Einfluß von Alk.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"
Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?