24.01.13 17:39 Uhr
 157
 

Epilepsie-Medikament schädlich für den IQ von Kindern

Wenn die Mutter während der Schwangerschaft den Wirkstoff des Medikaments Valproat einnimmt, kann der IQ des Kindes leiden.

Eine US-Studie zeigt dies jetzt auf. Der IQ betroffener Kinder ist demnach bis ins Alter von sechs Jahren um sieben bis zehn Punkte niedriger.

"Der IQ im Alter von sechs Jahren ist ein sehr guter Vorhersagewert für den IQ im Erwachsenenalter und die Leistungsfähigkeit in der Schule", sagt Studienautor Meador.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Medikament, IQ, Epilepsie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen
Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?