24.01.13 17:27 Uhr
 269
 

Großbritannien: Frau bekam nach sieben Jahren gestohlene Handtasche zurück

Durch Zufall bekam eine Frau in Großbritannien nach sieben Jahren ihre gestohlene Handtasche wieder zurück, die ihr damals samt Bargeld gestohlen wurde. Zum Glück war alles noch drin, bis auf einen 20-Pfund-Schein. Die großen Geldscheine hatte der Dieb übersehen.

Die Tasche von Parveen Ashraf wurde 2006 gestohlen, nachdem ein Dieb durch eine offene Küchentür schlich und sie zusammen mit dem Rad ihres Sohnes stahl. Die Tasche enthielt noch Familienfotos, den Führerschein von Ashraf und in einem Scheckbuch zusammengefaltet 250 Britische Pfund.

Sieben Jahre später entdeckte der Nachbar von Ashraf die Tasche, nachdem er einen Strauch stutzte und gab sie ihr zurück. Ashraf sagte: "Die Handtasche war die ganze Zeit gerade mal 274 Meter von meinem Haus entfernt. Ich kann nicht es glauben!"


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, England, Diebstahl, Handtasche, Rückgabe
Quelle: www.digitalspy.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?