24.01.13 15:05 Uhr
 131
 

Das Urteil im Medikamentenwerbung-Streit ist verschoben

Sanofi-Aventis hat ihre Konkurrenz Novo Nordisk verklagt.

Novo Nordisk hatten bei ihren Diabetes-Mittel damit geworben, dass sie zu einer geringeren Gewichtszunahme als bei dem Konkurrenz-Mittel führe.

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe soll nun entscheiden. Die Urteilsverkündung wurde nun auf Februar verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Streit, Werbung, Konkurrenz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?