24.01.13 14:07 Uhr
 3.174
 

Frankreich: Der reichste Mann will nun auch nach Belgien fliehen

Er ist der reichste Mann in Frankreich und Multimilliardär: Bernard Arnault. Nach dem Schauspieler Gerard Depardieu will nun auch er vor der Reichensteuer ins Ausland fliehen.

Zwar hat es mit einem belgischen Pass noch nicht geklappt, aber sein Vermögen hat er schon dahin transferiert.

Arnault besitzt den Luxuskonzern LVMH, zu dem Marken wie Christian Dior und Louis Vuitton gehören.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft / Börse & Finanzen
Schlagworte: Mann, Frankreich, Land, Belgien, Reichensteuer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2013 14:10 Uhr von Katzee
 
+33 | -12
 
ANZEIGEN
Ich kann es schon verstehen, dass die Reichen Franzosen ist Ausland fliehen. 75 % Steuern auf die Einkünfte sind wirklich übertrieben.
Kommentar ansehen
24.01.2013 14:23 Uhr von Phillsen
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
@Katzee
Dabei gäbe es ja auch wirklich einfachere Lösungen als diese Aberwitzige Forderung.
Die Steuerprogression abschaffen und mit ihr das Limit fürs zu versteuernde einkommen.
Das fänd ich persönlich viel gerechter. Jeder gibt seinen zehnt ab egal wie groß dieser Zehnt ist.

Ausserdem die Steuern auf Unternehmensgewinne abschaffen und nur noch den Umsatz besteuern. Das würde doch auch eher dafür sorgen, dass nicht in irgendwas Blödsinniges Investiert wird nur um keinen Gewinn ausweisen zu müssen.
Aber evtl denk ich da zu kurz. Kenn mich nicht genug aus.
Kommentar ansehen
24.01.2013 14:30 Uhr von Lornsen
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
was glaubt ihr wohl, wieviel Geld im Oktober dieses Jahres
geschaltet ist. Wenn die Prognose nur andeutet, dass es
rot/grün wird, verlassen abermilliarden dieses Land in
Sekunden
Kommentar ansehen
24.01.2013 14:53 Uhr von GroundHound
 
+31 | -12
 
ANZEIGEN
Noch mal zur Information!
Die 75% werden nur auf den Betrag oberhalb von 1,1 Millionen Euro Jahreseinkommen fällig.
Für die 1,1 Millionen zahlt auch Herr Arnauld nur 45%. Erst was darüber hinaus geht wird höher besteuert.

Man muss sich echt fragen: Was wollen diese Leute mit noch mehr Geld? Es liegt eh nur auf ihren Konten und schadet damit der Allgemeinheit. Und später die reichste Leiche auf dem Friedhof zu sein, bringt einem gar nichts.
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:09 Uhr von Phillsen
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Groundhound.
Was wäre falsch daran, es einfach bei den 45% zu belassen und die Obergrenze abzuschaffen?
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:10 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@GroundHound
Und? Ungerecht ist es trotzdem.
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:18 Uhr von artefaktum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Der reichste Mann will nun auch nach Belgien fliehen"

Fliehen? Was hat er denn verbrochen? Schwere Delikte werden auch im Ausland verfolgt.
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:19 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spitzensteuer wurde zu sehr in einer Dekade angehoben.
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:21 Uhr von medru
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Phillsen
von was für einer Obergrenze sprichst du immer...

beitragsbemessungsgrenzen gibt es nur bei sozialversicherungsbeiträgen und nicht bei der einkommenssteuer....

eine flat-tax ist im übrigen alles andere als gerecht. da die steuerprogression auch ein korrektiv für überzogene managergehälter ist... in den chefetagen darf man sich die gehälter halt oft gegenseitig absegnen was über die jahrzehnte zu extremen disparitäten zwischen leistung und gehalt in diesen bereichen geführt hat.

desweiteren sollte man schon in der lage sein, zu erkennen, warum einem bürder der 1000€ verdient 40% Steuer nicht ohne ernsthafte einschnitte vertragen kann, während jmd. mit einem gehalt von 100000€ damit eher problemlos umgehen kann...

[ nachträglich editiert von medru ]
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:35 Uhr von BringSun
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Wie hier manche meinen der Multimilliardär würde plötzlich Arm werden wenn er ab einem Einkommen von 1,1 Millionen 75% Steuern zahlen muss....

Der kassiert wegen seinem Massiven Vermögen schon alleine soviele Zinsen im Jahr, das kann ma sich nicht vorstellen.
Das Geld was die einfachen Bürger erwitschaftet haben bekommt er fürs faul rumsitzen ausgezahlt.
Da ist es doch nur gerecht einen Teil wieder an das Volk abgeben zu müssen.

Wenn es so weitergeh und plötzlich 80% in armut leben wird er hoffen die Zeit zurückdrehen zu können nur damit er den Fackelsturm auf sein Anwesen vermeiden kann.

[ nachträglich editiert von BringSun ]
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:46 Uhr von MiaWuaschd
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Noch mal zur Information!

Sein Geld liegt nicht auf irgendwelchen Konten rum und schadet von dort aus die Allgemeinheit. Nein, es ist in den LVMH Konzern investiert und erhält darüber 83500 Mitarbeiter.
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:55 Uhr von tafkad
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Dracultepes

Ungerecht ist es auch, das manche Menschen mit 50+ plötzlich ohne Jobs und in Armut da stehen. Die können aber nicht davor fliehen. Das interessiert keine Sau, die bekommen dann noch doofe Sprüche wie selbst Schuld an den Kopf geschmissen...

Ehrlich, sowas kotzt mich an.
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:55 Uhr von BringSun
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
nochmal zur info
anscheint wird hier gedacht eine Konzern benötigt keine Konten und alle arbeiten umsonst, bis sich das Produkt verkauft. Erst bekommt jeder seinen gerechten Anteil -.-

Auch kann man sich nicht vorstellen das er selbst Privatkonten besitzt... Er tanzt immer in der Fußgänger Zone damit er einen seiner 10 Rolls Royce tanken kann.

Bald kommen auch die Einhörner wieder und bringen Frieden auf er Welt...

[ nachträglich editiert von BringSun ]
Kommentar ansehen
24.01.2013 15:59 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
>>Was wollen diese Leute mit noch mehr Geld?

@Groundhound: Mehr Geld, mehr politischer Einfluss.
Im Prinzip ist fast egal, wer gewählt wird, die Kapitalhalter stellen die eigentliche Direktive. Die Milliardäre haben Milliarden Guthaben, der Staat hat Milliarden Schulden. Wer ist also der wahre Souverän?
Kommentar ansehen
24.01.2013 16:02 Uhr von medru
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@miawuaschd

das geld das er investiert hat, fasst der staat auch nicht an. es geht hier um die einkommenssteuer....
Kommentar ansehen
24.01.2013 17:22 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@tafkad
Ich wusste garnicht dass das Gegenstand der News ist. Danke für die Aufklärung.

Und ein Unrecht segnet das andere ab ? Welch Weltbild.
Kommentar ansehen
24.01.2013 17:44 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hollande riskiert wenigstens mal was. Ehrlich: Wenn GB, DE und vielleicht noch Italien das auch einführen würden, würden die Steuerquellen nur so sprudeln. Die paar die dann in die USA oder nach Australien ziehen kommen schon auf den Knien wieder an.
Kommentar ansehen
24.01.2013 17:52 Uhr von Tek-illa
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jeder Mensch, der sein Vermögen ins steuerlich günstigere Ausland schafft, sollte drakonisch bestraft werden. Wie passt es denn bitte zusammen, dass diese Menschen zwar das Gemeingut in Form von Infrstruktur und Subventionen nutzen, dann aber rein gar NIX zurückgeben wollen? Das sind Verräter und Schmariotzer. Denen sollte sie Staatsbürgerschaft entzogen werden, mal schaun wie viele dann noch Steuerflüchtig werden...
Kommentar ansehen
24.01.2013 18:31 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie immer: manche diskutieren und lamentieren ohne Ahnung. Es geht um Einnahmer über 1,1 Mio und dann kommen welche daher mit 1000 EUR und 40%.

Kommt mal klar mit der Welt. Wenn die Meldung wäre: sie zahlen nur noch 25% anstatt 45% würden die gleichen hier schreiben un schreien: Ungerechtigkeit gegenüber den Ärmeren.

Heuchelei und Wichtigtuerei wie jeden Tag.
Kommentar ansehen
24.01.2013 20:57 Uhr von sicness66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Geil was ihr alle für Heuchler seid. Die Banker würdet ihr am liebsten hängen weil sie das Geld, Haus, Nahrungsmittel ganzer Völker klauen, aber hier habt ihr Mitleid mit dem armen reichen Mann, der sein Geld ja aus Händearbeit erwirtschaftet hat ??? Schaltet mal endlich wieder euren Kopf ein. Schon alleine, dass man in jedem Thread erklären muss, dass die 75% nicht auf das gesamte Einkommen gezahlt werden...
Kommentar ansehen
24.01.2013 21:21 Uhr von lamor200
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
an die ganzen gutmenschen

natürlich ist es kacke wenn einzelne so viel auf dem konto haben aber mit solchen maßnamen vertreiben die nur die reichen und haben unterm strich viel weniger einnahmen.
also kurz gesagt diese reichensteuer ist dumm und populistisch
Kommentar ansehen
24.01.2013 21:46 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@sicness66 - Daumen hoch

@lamor200 - was für ein Mensch?

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
24.01.2013 22:20 Uhr von Guinevere4711
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu sag ich nur:

http://www.welt.de/...

wo mal ein paar wenige mit einem ordentlichen Einkommen mit guten Beispiel vorangehen!
Denn seien wir mal ehrlich: wer m ehrere Milionen im Jahr verdient ist doch weit von der Realität entfernt und kann dieses Geld sowieso nicht in einem Leben ausgeben. Und ich persönlich finde die Reichensteuer garnicht mal so schlecht!
Kommentar ansehen
25.01.2013 08:58 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes

Ja, tut es. Wieso? Weil die Welt nunmal nicht gerecht ist. In der Regel sind es immer die kleinen die das meiste Unrecht abbekommen(wo dann nicht drüber berichtet wird) und sich nicht dagegen wehren können. Nun bekommt mal ein großer etwas ab und schon ist der Aufschrei wie sowas nur sein kann...

Ich sag ja, diese Einstellung kotzt mich an aber scheinbar möchtet Ihr alle unterdrückt werden, zumindest kommt es mir so vor.
Kommentar ansehen
25.01.2013 09:39 Uhr von Brotmitkaese
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Arme Reiche Menschen, die mehr Geld besitzen als sie jemals ausgeben könnten müssen mehr zahlen als diejenigen die weniger Glück hatten und nicht so viel Geld haben.

Arme Arme Multimilliardäre.

Vielleicht sollten wir den Reichen etwas spenden damit sie nicht noch ihren 10ten Oberklassewagen oder ihre 5 te villa verkaufen müssen..ihr Armen Reichen Menschen, ich bete für euch!

[ nachträglich editiert von Brotmitkaese ]

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht