24.01.13 13:00 Uhr
 753
 

Biologische Festplatte: Wissenschaftler wollen Daten in DNA speichern

Britische Wissenschaftler arbeiten an einer Möglichkeit, diverse Daten wie mp3s in der menschlichen DNA zu speichern.

Den Forschern ist es gelungen, einen Teil der "I have a dream"-Rede von Martin Luther King in einem DNA-Molekül zu verschlüsseln und konnten damit einen ersten Schritt für das Vorhaben tun.

In Zukunft soll es so möglich sein, riesige Datenmengen auf winzigem Platz abzuspeichern.