24.01.13 12:34 Uhr
 158
 

Facebook: Neue App ermöglicht Newsstream ohne Sponsored Stories und Pages

Wer sich seinen Facebook-Newsstream nur mit Nachrichten seiner Freunde und ohne Pages und Sponsored Stories wünscht, dem bleibt nichts anderes übrig, als den Like bei allen Pages wieder zurückzunehmen und für die Sponsored Stories einen starken AdBlocker zu installieren.

Münchner haben nun eine App für iOS namens "Kleek" entwickelt, die da Abhilfe schafft. Bevor es losgeht, muss man zustimmen, dass die App die eigenen Freunde managen darf. Um den Datenschutz muss man sich keine Sorgen machen, denn "Kleek" speichert die Informationen nicht.

Nun kann man sich Freunde auswählen, welche man im Newsstream haben will und kann auch die angezeigten Aktivitäten filtern. Allerdings sollte man nicht mehr als 20 bis 30 Freunde auswählen, weil sonst die Anwendung länger für die Aufbereitung braucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, App, Freunde, Like-Button
Quelle: allfacebook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2013 16:47 Uhr von TheUnichi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte was?

"Um den Datenschutz muss man sich keine Sorgen machen, denn "Kleek" speichert die Informationen nicht."
Sagt wer?

Warum braucht man sowas, ich habe kaum Werbung im Facebook und wenn mich etwas nervt, kann ich einfach im Post direkt Folgeposts blocken

Sowas brauchen nur 500.000 Freunde/1.000.000 Like Attention Whores die überall "Like" klicken, wo "Like" steht und die sollten lieber ihren Account löschen und sich erhängen...

Und warum Schleichwerbung für so etwas bescheuertes?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?