24.01.13 12:31 Uhr
 222
 

Mit 101 Jahren: Marathonläufer tritt nun zum letzten Mal an

Der britisch-indische Marathonläufer Fauja Singh ist inzwischen stolze 101 Jahre alt und denkt nun langsam an Rente.

Am 24. Februar will er zum letzten Mal bei dem Hongkonger Marathon starten, aber endgültig aufhören will er nicht.

"Aber ich werde auch danach jeden Tag mindestens vier Stunden rennen", so der Ausnahmeathlet, der auch als "Turban tragende Torpedo" bezeichnet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alter, Rente, Marathon, Hongkong, Laufen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2013 13:30 Uhr von Val_Entreri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Pff, obvious Cheater is obvious.
Statt Godmode zu benutzen sollte er lieber sein Level zurücksetzen; kommt bei den Ladies besser an :D

Nein, Spaß beiseite. Riesen-Respekt für den rüstigen alten Zausel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?