24.01.13 12:07 Uhr
 3.443
 

Mitarbeiter sammeln 100.000 Likes für einen freien Rosenmontag

Gestern postete Pixum auf Facebook ein Foto, auf dem eine Mitarbeiterin ein Schild mit folgendem Text hochhält: "Mein Chef hält nichts von Karneval. Er sagt, wenn dieses Bild hier 100.000 Likes erhält, bekommt die ganze Firma an Rosenmontag frei."

Die Mitarbeiter dürfen sich nun auf einen freien Rosenmontag freuen, denn nach nur vier Stunden erreichte man die geforderten 100.000 Gefällt-mir-Angaben. Aktuell sind es sogar über 170.000 Likes. Zudem spendet die Firma für die 100.000 Likes jeweils einen Cent und für jeden Like darüber noch einen halben Cent.

Nachdem ein Norweger eine Million Likes für Sex und Geschwister aus den USA für einen Hund gesammelt haben (ShortNews berichtete), kommt nun die Befürchtung auf, dass weitere Pages dem Beispiel folgen und den Newsstream mit Like-Betteleien vollstopfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Arbeit, Mitarbeiter, Rosenmontag, Like-Button
Quelle: allfacebook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben