24.01.13 09:30 Uhr
 253
 

Apple: Neuer Rekordumsatz - und trotzdem enttäuscht

Apple verkaufte im Weihnachtsquartal mehr iPhones und iPads als jemals zuvor, und hat die Erwartungen der Analysten trotzdem nicht erfüllt.

Der Umsatz stieg um sagenhaft 18 Prozent auf 54,4 Milliarden Dollar, doch durch die hohen Entwicklungskosten neuer Produkte fällt der Gewinn auf doch nur 13,1 Milliarden Dollar.

Der Analyst Trip Chowdhry von Global Equities Research glaubt den Fehler gefunden zu haben: "Apple muss innovativer werden." Das iPhone macht die Hälfte des Umsatzes aus, doch es kommt laut Trip in die Jahre: "Sie brauchen bald ein völlig neues Gerät - in Monaten nicht Jahren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Erwartung, Enttäuschung, Rekordumsatz
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!