23.01.13 23:18 Uhr
 219
 

Horn-Bad Meinberg: Polizisten von Teenager mit Spielzeugpistole bedroht

Zwei Polizisten wurden in einer Bahn, die Richtung Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) fuhr, von einem 14-jährigen Jungen mit einer Spielzeugpistole bedroht. Die Tat geschah bereits am letzten Donnerstag, wurde aber erst jetzt durch die Bundespolizei bekannt gegeben.

Der Junge sei kurz vor dem Erreichen eines Bahnhofes aufgestanden und auf zwei sich ebenfalls in der Bahn befindliche Bundespolizisten zugegangen. Plötzlich holte der Teenager eine Pistole aus seiner Jacke und hielt sie einem Polizisten aus kurzer Distanz entgegen.

Da die Beamten sich bedacht verhielten, gelang es den Bundespolizisten, ihm die Waffe abzunehmen. So stellte sich dann heraus, dass es sich "nur" um eine Spielzeugwaffe handelte. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Jungen ein.


WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Teenager, Bedrohung, Spielzeugpistole
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2013 00:46 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hatten die keinen Spielzeugknüppel mit?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?