23.01.13 23:11 Uhr
 392
 

USA: Mann überfällt eine Pizzeria und fängt an zu weinen

Ein kurioser Überfall hat sich im US-Bundesstaat Montana ereignet. Ein Mann kam in Helena in eine Pizzeria und legte dem Angestellten einen Zettel hin, auf dem die Forderung stand, das er Geld wolle.

Als der Angestellte dem Räuber die ersten Banknoten aushändigen wollte, fing dieser an zu weinen und entschuldigte sein Vorhaben. Er habe keine andere Wahl als diesen Laden zu überfallen, da er für seine Familie Geld brauche.

Der Verkäufer hatte Mitleid mit dem Mann und überreichte diesem eine Pizza, eine Limonade und Chicken Wings. Die Fahndung nach dem verhinderten Räuber läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Überfall, Weinen, Pizzeria
Quelle: www.dnn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2013 23:17 Uhr von Katzee
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wie verzweifelt muß ein Mensch sein, dass er eine Pizzeria überfällt? Die Wirtschaftslage in den USA ist nicht gerade die beste, das Sozialsystem erst recht nicht, obwohl die Republikaner da ja noch weiter Streichungen vornehmen würden, wenn sie könnten, um ihre reiche Klientel vor Steuererhöhungen zu schützen. Wir sollten uns die Misere in den USA gut ansehen, denn wenn wir für die EU keine Garantien mehr abgeben sondern das zugesicherte Geld überweisen müssen, kann es bei uns schnell genau so aussehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?