23.01.13 22:29 Uhr
 1.339
 

Kaspersky: Computer-Viren werden in zehn Jahren Geräte auch physisch beschädigen

Die Zahl der Cyber-Angriffe steigt seit Jahren. Der russische Sicherheitsexperten Eugene Kaspersky ist der Meinung, dass in Zukunft nicht mehr nur Computer gekapert werden.

So könnten Viren in zehn Jahren Geräte auch physisch beschädigen. Kraftwerke oder Industrieanlagen könnten dann auch davon betroffen sein.

Es gibt aber auch noch andere Bedrohungen, in den USA sind zum Beispiel Gefängnisse mit dem Internet verbunden. So wäre es durchaus vorstellbar, dass Inhaftierte per Smartphone Gefängnistüren öffnen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Angst, Viren, Beschädigung, Kaspersky
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"System Shock Remastered": Spiel soll kompletter Reboot des Klassikers sein
"Whore of the Orient": Entwicklung wohl komplett eingestellt
"Mass Effect: Andromeda": Erstmals weiblicher Held in der Spiele-Serie