23.01.13 21:08 Uhr
 580
 

Friedrichshafen: Untersuchungshaft für fünf Männer wegen fast 80 Straftaten

Die Polizei hat am heutigen Donnerstagmorgen in Friedrichshafen fünf Männer verhaftet. Den Männern im Alter zwischen 17 und 29 Jahren werden annähernd 80 Straftaten zur Last gelegt. Auf die Spur der Täter kam eine Sondereinheit der Polizei wegen der auffallenden Häufung von KFZ-Aufbrüchen in der Umgebung.

Während einer Durchsuchung der Räume der Verdächtigen wurden sieben Personen vorläufig festgenommen, bei fünf von ihnen wurde vom Haftrichter Untersuchungshaft angeordnet. In den Räumen der Tatverdächtigen entdeckten die Beamten Diebesgut im Wert von ungefähr 20.000 Euro.

Der durch PKW-Aufbrüche entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Die Täter hatten in wechselnder Zusammensetzung auch als Trick- und Ladendiebe Beute gemacht. Es wird vermutet, dass die Männer für weitere ungeklärte Straftaten verantwortlich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Asylbewerber, Algerien, Untersuchungshaft, Friedrichshafen
Quelle: presse.polizei-bwl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2013 22:14 Uhr von DevilsD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Diebstähle waren dabei? Hände abhacken!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?