23.01.13 17:15 Uhr
 263
 

Razzia bei der Deutschen Bank: Es gab keine vermummten Polizisten

Die Generalstaatsanwaltschaft hat den Darstellungen von Jürgen Fitschen im Zusammenhang mit der Razzia Ende des vergangenen Jahres bei der Deutschen Bank widersprochen.

Demnach gab es keine vermummten Polizisten, die Beamten hatten auch keine Maschinenpistolen dabei und ein Hubschrauber war auch nicht im Einsatz, heißt es.

Die Deutsche Bank wollte sich nicht dazu äußern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bank, Deutsche Bank, Razzia
Quelle: www.indotco.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?